UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Frauen bildet Banden! Zur Geschichte der Roten Zora | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Gesellschaft

Frauen bildet Banden! Zur Geschichte der Roten Zora

In der Walpurgisnacht 1977 fanden in vielen deutschen Städten feministische Demonstrationen statt. Frauen, teils mit weiss geschminkten Gesichtern und als Hexen verkleidet, skandalisierten Gewalt gegen Frauen. Das Frauenzentrum Westberlin berichtet von über 35.000 Vergewaltigungen allein im Jahr zuvor und rief auf: Schreien wir zurück, schlagen wir zurück, wehren wir uns gemeinsam! Einen Tag später trat auch die militante Frauengruppe Rote Zora zum ersten Mal auf den Plan. Über die Rote Zora ist nun ein Film entstanden: Frauen bildet Banden. Eine Spurensuche zur Geschichte der Roten Zora. Radio Corax möchte euch den Film und die Geschichte der Roten Zora näher bringen: Wir haben dazu mit einer der Filmemacherinnen vom Filmkollektiv Lasotras gesprochen. Zu hören sind auch Ausschnitte aus dem Film - unter anderem die Historikerin Katharina Karcher und die (eingelesenen) Stimmen von Roten Zoras...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax
Datum: 05.04.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Logo der militanten Frauengruppe «Rote Zora».
Katharina Karcher: Sisters in Arms. Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968.Der militante Teil der Frauenbewegung

04.03.2019

- Der Band «Sisters in Arms» ist die erste umfangreiche Untersuchung von konfrontativen und militanten Taktiken in den Aktivitäten der Feminist*innen nach dem 2.

mehr...
Demo am Frauentag in Winterthur 2019.
Kampf gegen Patriarchat und KapitalismusFrauen*-Spaziergang zum internationalen Frauen*kampftag 8. März in Winterthur

09.03.2019

- Am Freitag haben sich 250 bis 300 Frauen am Oberen Graben in der Winterthurer Altstadt mit Schirmen, Transparenten, Musik, Trommeln und Schildern besammelt.

mehr...
Organisieren und vernetzen – Perspektiven über den Frauen*streik 2019 hinausPerspektiven über den Frauen*streik 2019 hinaus

14.12.2018

- Jetzt brodelt es also auch in der Schweiz. Die Vorbereitungen für einen Frauen*streik 2019 nehmen Fahrt auf.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Touché Amoré

Touché Amoré & Deafheaven + Special Guest Portrayal of Guilt im Berliner SO36.

Sonntag, 22. September 2019 - 20:00

SO36, Oranienstr. 190, Berlin

Event in Biel

Stahlberger

Samstag, 21. September 2019
- 21:00 -

Le Singe


Biel

Trap