UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Und noch mal Studentenproteste aus Bielefeld, denn Arthur von der Uni Bielefeld war | Untergrund-Blättle

529623

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Und noch mal Studentenproteste aus Bielefeld, denn Arthur von der Uni Bielefeld war

Wir hörten ja eben Hernn Lohuis von der Uni Belefeld zum Thema Studiengebühren. Und für alle die denken, das solls nun gewesen sein zum Thema Studiengebühren, gibts hier eine kleine Überraschung... denn wir haben noch einen zweiten Gesprächspartner zum Thema an Land ziehen können, den Arthur nähmlich... und welche Bedeutung die Proteste nun haben in antracht der Ergebnisse, dass erzählt er uns nur...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion Corax

Radio: corax Datum: 11.07.2007

Länge: 05:10 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

The Schildau formerly known as Bielefeld - Stadtentwicklung im Nordosten von Nordrhein-Westfalen (04.11.2014)Die Liebe-Bande - Pitaval 68: Sammlung von historischen Strafrechtsfällen (19.04.2018)Bis ins Vergessen abstrahiert - Proletarische Welten (18.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Josip Broz Tito, 1971.
Protest für die Umsetzung des SozialismusJugoslawien – ein Sonderfall unter sozialistischen Staaten

06.06.2018

- 1968 erhoben sich auch die Studierenden Belgrads. Sie wollten das System nicht stürzen, sondern zum Funktionieren bringen.

mehr...
Studenten der «FeesMustFall»Protestbewegung demonstrieren gegen die Erhöhung von Studiengebühren.
Solidarität mit den StudentInnenprotesten in SüdafrikaProteste gegen die Erhöhung der Studiengebühren

26.10.2015

- Seit einigen Tagen gehen in ganz Südafrika StudentInnen auf die Strasse um gegen die Erhöhung der Studiengebühren zu demonstrieren. Nachdem die Regierung die Erhöhung der Gebühren um 11,5% verkündete, formierte sich breiter Widerstand im ganzen Land.

mehr...
Arthur MIller, September 1966.
Arthur Miller: Tod eines HandlungsreisendenArthur Millers literarisches Psychodrama

16.04.2020

- Natürlich war »Tod eines Handlungsreisenden« weder Arthur Millers erstes noch sein letztes Bühnenwerk – wohl aber jenes seiner Theaterstücke, welches den Autor zu einem der »führenden Vertreter des modernen amerikanischen Theaters« werden lässt – eines Dramatikers, »der in Anlehnung an europäische Vorläufer gesellschaftskritische Themen mit neuen technischen Mitteln weitgehend realistisch auf der Bühne darstellt«.

mehr...
Studiengebühren NRW muss das sein? - Das fragten wir den Pressesprecher der Uni Bielefeld

11.07.2007 - Bielefeld? Bielefeld gibts doch garnicht! So zumindest eine gängige Floskel in Computerkreisen. Doch um Computer soll es uns jetzt nicht gehen. Sondern ...

Studentenproteste reloaded...oder: ´War es klug, die Studienkonten generell als Abzocke abzulehnen?´

11.07.2007 - Hochschule als kritische Instanz der Gesellschaft? Scheint längst Geschichte. Ich hab das Gefühl, dasz die Akzeptanz für Unigebühren im Minutentakt ...

Aktueller Termin in Berlin

Lokale Währungen und alternative Banken

Lokale Währungen haben sich als komplementäre Währungen im Zuge des Transition Town Ansatzes in verschiedenen Städten und Regionen entwickelt um den Austausch von Waren und Dienstleistungen auf lokaler oder regionaler Ebene zu ...

Montag, 6. Juli 2020 - 20:00

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 6. Juli 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle