UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

´No! G8 Action Japan Infotour´ - Gespräch mit zwei japanischen Aktivisten der G8 Info-Tour | Untergrund-Blättle

528124

audio

ub_audio

´No! G8 Action Japan Infotour´ - Gespräch mit zwei japanischen Aktivisten der G8 Info-Tour

Wenn man hierzulande G8 hört, so denkt man sofort an Heiligendamm und die Proteste im Sommer 2007 gegen das Treffen der 8 reichsten Staaten dieser Welt. Doch während in Deutschland noch die Aufarbeitung der Geschehnisse von Heiligendamm auf dem Programm steht, so wird bereits auf Hochtouren für die Proteste gegen das nächste G8-Treffen mobilisiert. Dieses findet Anfang Juli in Japan statt. Zurzeit bereist eine Info-Gruppe Europa, um nach Japan zu mobilisieren. Am Mittwoch trafen wir am Rande einer Veranstaltung zwei Aktivisten dieser G8-Infogruppe. Unsere erste Frage war, ob sie denn extra den ganzen weiten Weg von Japan bis Deutschland gereist sind, um hier ein paar Menschen nach Japan zu mobilisieren? B E I T R A G Soweit das Gespräch mit zwei japanischen Aktivisten, die derzeit in Europa mit einer Info-Tour für die Gegenveranstaltungen diesen Juli in Japan mobilisieren. Weitere Informationen zum G8 in Japan und viele Hintergrundinfos findet ihr im Internet unter: www.gipfelsoli.org - www.gipfelsoli.org

Creative Commons Logo

Autor: Philipp Eckstein, Simone Engel, Karen Zamorano

Radio: RDL Datum: 21.03.2008

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Roadmovie über Freundschaft - Kikujiros Sommer (27.10.2019)Japan: Vorwärts in die 30er und 40er Jahre? - Die Verfassung und die «Selbstverteidigungskräfte» (14.02.2018)Yakuza hier, Freundschaft dort - Brother (23.11.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sammelpunkt zu den G8Protesten am Hauptbahnhof in Heiligendamm, Juni 2007.
Rahmenbedingungen für eine linke GlobalisierungskritikAntiimperialismus global

10.05.2017

- Der G8-Protest 2007 in Heiligendamm ist zahlreichen Menschen noch gut in Erinnerung. Zehn Jahre danach hegen viele die Hoffnung, dass die anstehenden G20-Proteste im Juli 2017 in Hamburg ähnlich stark und erfolgreich werden könnten.

mehr...
Luftaufnahme aus den 80er Jahren der Atomkraftwerke in Fukushima.
Wie in Japan nach der Fukushima-Katastrophe die Geschichte neu anbrichtWiedergeburt der Zukunft

10.03.2016

- Die Katastrophe von Fukushima hat ein Land nachhaltig verändert, das seit den 1980er Jahren wie kein anderes auf der Welt für die Zukunft stand. Eine Bilanz des historischen Umbruchs, der vor fünf Jahren seinen Anfang nahm.

mehr...
Der japanische Premierminister Shinzō Abe bei einem Treffen mit John Kerry und Chuck Hagel.
Regeneration der japanischen SouveränitätNationalismus in Japan

02.06.2014

- Im heutigen Japan gibt es starke Anzeichen für einen ethnischen Nationalismus, welcher in der Mitte der Gesellschaft verankert ist.

mehr...
Anti-Lager-Tour zum G8-Gipfel in Heiligendamm

17.02.2007 - Interview mit No Lager Bremen zur Anti-Lager-Tour zum G8-Gipfel in Heiligendamm. Vor dem G8-Gipfel wird eine die Anti-Lager-Tour gemeinsam mit der ...

Dates der Anti-Lager-Tour zum G8-Gipfel in Heiligendamm

17.02.2007 - Vor dem G8-Gipfel wird eine die Anti-Lager-Tour gemeinsam mit der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen eine Protesttour gegen die ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle