UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Wirtschaftliche Folgen des Artensterbens | Untergrund-Blättle

527741

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Wirtschaftliche Folgen des Artensterbens

Wenn ich mir im BIO-Markt ein Steak kaufe ist das verdammt teuer und ich bin mir nicht sicher ob ich damit wirklich die Erde vor der globalen Katastrophe retten kann. Und wenn ich schon beim kauf eines Stücks Fleisch zweifle, was machen dann die Wirtschaftsbosse und die Regierungen. Die verstehen doch nur eine Sprache: Wachstum und Gewinn. Doch kann man Umweltschutz und Artensterben auch in diese Sprache übersetzen. Darüber sprach Judith im Mittagsmagazin mit Mark Schauer vom Bundesministerium für Umwelt , Naturschutz und Reaktorischerheit. Er ist Koordinator eines Reports über volkswirtschaftlichen Schäden durch das Artensterben. Der Report heisst „The Economics of Ecosystems and Biodiversity“ und worum es geht verät Mark selbst:

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 19.05.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

August Brill
Warum der Markt das Klima nicht retten wirdDas Märchen vom grünen Wachstum (Teil 1)

22.09.2016

- Im Mittelpunkt des grünen Wachstums steht ein ressourcenschonender Konsum. Das Versprechen also, dass wir unseren Lebensstil und unsere Konsummuster beibehalten können, wenn wir sie nur etwas „grüner“ gestalten.

mehr...
Schrottplatz in Kopenhagen.
Zum Thema der SuffizienzDie zehn Gebote der Nachhaltigkeit

22.05.2015

- Es ist anmassend zu deklarieren, dass Verzicht mehr Glück im Leben bringt. Jedem Kind ist klar, dass nicht nur das, was für andere oder für die Umwelt gut ist, glücklich machen kann.

mehr...
Der Kakapo ist ein Vogel, der Jahrtausende lang in einer Umgebung ohne natürliche Feinde lebte und deswegen seine Flugfähigkeit verlor.
Rezension zum Buch von Douglas AdamsEine Reise zu den Letzten ihrer Art

13.07.2016

- Was passiert, wenn sich der Autor der genialen Science-Fiction Komödie „Per Anhalter durch die Galaxis“ und ein Vogel-verrückter Zoologe namens Mark auf die Suche nach den letzten ihrer Art begeben?

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ganz extrem oder mittendrin?

Zum Umgang mit (extrem) rechten Ideologien in Deutschland. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit.

Donnerstag, 21. November 2019 - 10:00

Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241/249, Frankfurt am Main

Event in Berlin

City At Dark

Donnerstag, 21. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle