UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

´Speed - eine Gesellschaft auf Droge´ | Untergrund-Blättle

527653

ub_audio

´Speed - eine Gesellschaft auf Droge´

Kaffee gehört zu jenen allttäglichen Drogen, die uns helfen sollen den Berufsalltag zu meistern, aber auch härtere Drogen werden miitlerweile genutzt, um Stress und Leistungsdruck zu genügen. Amphetamine zum Beispiel. Diese werden seit dem 2. Weltkrieg in der Medizin, im MIlitär, aber auch zum Feiern und Arbeiten benutzt. Mit der Gesellschaftlichen Relevanz dieser Droge und der Frage, welche Umstände das möglich machten, beschäftigte sich Hans-Christian Dany. Er schrieb ein Buch mit dem Titel: Speed-eine Gesellschaft auf Droge. Yumin unterhielt sich mit ihm.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion


Radio: corax
Datum: 28.05.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Strassenszene in der Nähe des Marktes der Hafenstadt Yangon, Myanmar.
Burma: Bekämpfung von Armut und DrogensuchtWo die Drogen bereits ein Wirtschaftsfaktor sind

16.03.2017

- Seit der demokratischen Öffnung vor sechs Jahren wächst Burmas Wirtschaft rasant – vor allem Produktion und Handel mit Drogen. In Myanmars Wirtschafts- und Hafen-Metropole Yangon sind Drogen jeden Kalibers ohne grosse Schwierigkeiten zu erhalten. In den nördlichen Grenzorten zu China wie Muse werden Heroin und Methamphetamine beinahe so offen verkauft wie Zigaretten.

mehr...
Peyote Kaktus, blühend.
Bewusstseinserweiternde DrogenPsychedelische Drogen könnten psychische Erkrankungen mindern

18.09.2013

- Eine Studie aus Norwegen will beweisen, dass psychedelische Drogen helfen könnten, Seelenkrankheiten vorzubeugen.

mehr...
Tablettenröhrchen Pervitin, 0,003 gramm lphenyl2methylaminopropan pro Tablette (1939).
Drogen im Dritten ReichNorman Ohler: Der totale Rausch

12.03.2018

- Der totale Rausch – dass bei den Nazis viel getrunken wurde (und auch bei den heutigen Unbelehrbaren immer noch wird) ist ja eigentlich nichts Neues, das der Würdigung durch ein Buch bedürfte.

mehr...
Rave it save: Drogenberatung direkt im Club

29.10.2009 - Der Konsum von Drogen wie Extasy, Kokain oder Amphetaminen ist zwar illegal- trotzdem nehmen viele Partygängerinnen und Partygänger diese ...

Afghanistan Kongress

06.06.2008 - Drogen machen das leben schöner, besser, lebenswerter….... stimmt das? In diesem Fall jedenfalls nicht: Aus Afghanistan stammen mittlerweile mehr als ...

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 21. November 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Event in Berlin

City At Dark

Donnerstag, 21. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle