UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Das Wachstum, Teil 1 | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Das Wachstum, Teil 1

Es herrscht grosse Besorgnis im Lande: das Wachstum ist weg. Der Staat hält milliardenschwere Konkunkturprogramme für notwendig, damit die Wirtschaft wieder anspringen soll. 5% weniger Wachstum – das entspricht in etwa der Wirtschaftsleistung des Jahres 2006 – und das galt als gutes Jahr und niemand sprach von einem Mangel an PC’s, Autos, Dienstleistungen. Wenn es um die Bereitstellung nützlicher Güter ginge, käme man auch im Jahr 2009 ganz gut über die Runden. Um welches Wachstum geht es, und warum ist es eigentlich so wichtig?

Creative Commons Logo

Autor: Gegenstandpunkt
Radio: frs
Datum: 03.05.2009

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

August Brill
Warum der Markt das Klima nicht retten wirdDas Märchen vom grünen Wachstum (Teil 1)

22.09.2016

- Im Mittelpunkt des grünen Wachstums steht ein ressourcenschonender Konsum. Das Versprechen also, dass wir unseren Lebensstil und unsere Konsummuster beibehalten können, wenn wir sie nur etwas „grüner“ gestalten.

mehr...
Maschinen, die die Arbeitsproduktivität erhöhen werden eingesetzt, wenn sie weniger kosten als die Arbeiter die sie ersetzen.
Über Produktivität und BedürfnisbefriedigungÖkonom Jackson und die Nachhaltigkeit

06.04.2016

- Im Standard steht ein Interview mit einem Nachhaltigkeitsforscher. Darin breitet er seine nachhaltiggeforschten Ansichten zu Wirtschaft und Politik aus.

mehr...
Wenn die Erderwärmung begrenzt bleiben soll, darf im Jahr 2050 jeder menschliche Erdbewohner nur noch einen Ausstoss von 2,7 Tonnen CO2 pro Jahr verursachen.
Ohne Wachstum geht es nichtÜber das Ende des Kapitalismus

12.05.2015

- Der Kapitalismus ist zum Untergang verdammt. Er benötigt Wachstum, aber in einer endlichen Welt kann es unendliches Wachstum nicht geben. Viele Kapitalismuskritiker frohlocken, sobald sie diese Prognose hören, doch darf man sich das Ende nicht friedlich

mehr...

Aktueller Termin in München

Prekäre Arbeitswelten – Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum

Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, Befristungen – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in diesen oder anderen prekären Arbeitsverhältnissen. Für die Betroffenen heisst das häufig niedrige Löhne, ...

Dienstag, 17. September 2019 - 18:00

Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus), Schwanthalerstr. 64, München

Event in Hamburg

Earsnail 耳蜗

Dienstag, 17. September 2019
- 19:30 -

Gängeviertel


Hamburg

Trap