UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Klimawandel: Über die Folgen für Mitteldeutschland und eine Anpassungsstrategie für Sachsen-Anhalt | Untergrund-Blättle

Klimawandel: Über die Folgen für Mitteldeutschland und eine Anpassungsstrategie für Sachsen-Anhalt

Um eine aktive Klimapolitik wird international seit langem gerungen. Doch spätestens seit die letzte Weltklimakonferenz in Kopenhagen scheiterte, rücken Strategien zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. In einem regionalen Klimaatlas werden Klimawandel und Folgen für deutsche Regionen in den nächsten 100 Jahren vorhergesagt (http://www.regionaler-klimaatlas.de/). Andreas Marx ist Koordinator des mitteldeutschen Klimabüros der Helmholtz-Gemeinschaft. Das mitteldeutsche Klimabüro soll die Forschungsergebnisse zum Klimawandel und dessen Folgen für Mitteldeutschland in einer Anpassungsstrategie für das Land Sachsen-Anhalt zusammenführen. Was für Folgen der Klimawandel für Mitteldeutschland bei einer erwarteten Temperaturerhöhung um durchschnittlich 3 Grad Celcius haben wird und was überhaupt eine Anpassungsstrategie an den Klimawandel ist, erzählt uns Andreas Marx im Gespräch mit Gesine Leyk von Radio Corax.

Creative Commons Logo

Autor: TA Gesine Leyk
Radio: corax
Datum: 02.03.2010

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 22. August 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Event in Hamburg

WAB

Freitag, 23. August 2019
- 19:30 -

Gaußplatz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap