UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

´Rainbow´s end´: Homosexuelle Aktivist_innen in Osteuropa | Untergrund-Blättle

523252

audio

ub_audio

Podcast

Politik

´Rainbow´s end´: Homosexuelle Aktivist_innen in Osteuropa

Schwule, Lesben, Bisexuelle, Transsexuelle - in den Augen vieler heutzutage der Inbegriff für ausgelassene Partys und sexuelle Freizügigkeit.

Selbst der Christopher Street Day hat für viele nichts mehr von seinem aufklärerischen Gedanken und scheint manchem/mancher zur Schaubühne der Eitelkeiten und zu einer Art Homo-Karneval verkommen. Doch wie sieht der schwul-lesbische Alltag hinter den bunten Fassaden wirklich aus? Der Dokumentarfilm ´Am Ende des Regenbogens´ von Jochen Hick und Christian Jentzsch geht dieser Frage nach. Wie ist es um die Situation von Homosexuellen in Europa wirklich gestellt? Haben sie dieselben Rechte wie Heterosexuelle? Die Autoren haben Dutzende Fälle recherchiert und einige davon aus mehreren europäischen Ländern im Film dargestellt, um das Schwulsein aus verschiedenen Perspektiven darzustellen und das angeblich tolerante Europa zu hinterfragen. Jochen Hick wird den Film (am heutigen Donnerstag) in Leipzig vorstellen. Zuvor sprach er mit radio corax.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 08.04.2010

Länge: 15:03 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Interview: Homonationalismus und Pinkwashing - Zur Kampagne der israelischen Regierung (23.07.2012)Dieser eine Augenblick - Leid und Herrlichkeit (13.08.2019)Mad Max auf dem Mittelaltermarkt - Günther Friesinger, Thomas Ballhausen, Judith Schossböck (Hg.): End/Zeit (12.09.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gay Cowboys in Washington, D.C.
Thesen zur Kritik der bürgerlichen SexualitätenDer Hass auf Homosexuelle

23.04.2014

- Homo-, Bi- und Heterosexualität sind nicht biologisch bestimmt. Alle Forschungsversuche, die einen Beweis für eine biologische Ursache von Homosexualität liefern wollten, haben sich bemüht, statistische Zusammenhänge zwischen sexueller Neigung und K

mehr...
Gay Pride Berlin.
Über das Unbehagen in der homosexuellen EmanzipationTjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung

20.05.2016

- Dialektik der Abweichung, ein schmaler Band mit teils nicht leicht verständlichen Aufsätzen und Vorträgen der letzten Jahre, widmet sich dem aktuellen Stand der homosexuellen Emanzipation – im »antifaschistischen Erkenntnisinteresse«, wie Tjark Kunstreich sehr schön schreibt.

mehr...
St.
Liebe und SexualitätThesen zu Homosexualität und Homophobie

14.07.2013

- Homo-, Bi- und Heterosexualität sind nicht biologisch bestimmt. Alle Forschungsversuche, die einen Beweis für eine biologische Ursache von Homosexualität liefern wollten

mehr...
Homosexualität in der Türkei

18.12.2007 - Die deutsche Gesellschaft scheint ja zu beanspruchen, alle Ressentiments gegen Homosexuelle überwunden zu haben. Dem ist natürlich nicht so. Auch wenn ...

Frauenstimmen vom Weltsozialforum 2004 Teil 7

22.03.2004 - Das Weltsozialforum war für mich eine Art geschützer Raum für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender Leute.´ Draussen auf der Strasse können ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle