UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Erstes Tibetisches Jugendparlament verabschiedet Resoultion | Untergrund-Blättle

Erstes Tibetisches Jugendparlament verabschiedet Resoultion

Die tibetische Jugend, die im Exil in Europa lebt, befürwortet den Dialog mit der chinesischen Regierung- allerdings unter verschiedenen Bedingungen. Und die jungen Tibeterinnen und Tibeter stehen hinter einer gewaltfreien Lösung des Tibet- Konfliktes. Dies hat das erste Tibetische Jugendparlament in einer Resoultion festgehalten, die am Wochenende in Zürich verabschiedet wurde. Mehr dazu im folgenden Beitrag;

Creative Commons Logo

Autor: Cheyenne Mackay
Radio: RaBe
Datum: 13.04.2010

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Grosse zerbröckelte Lettern an Hauswand: Father Land «Ein bröckeliges Vaterland»«Fatherland» war ein Bauunternehmen, dessen Gründer ein burmesischer Muslim ist.
Erleichterung der Einbürgerung mit religiöser SchlagseiteIndiens Flüchtlingspolitik in unsicheren Zeiten

14.05.2018

- Auch Indien hat seine Flüchtlingsdebatte. Während die tibetische Exil-Community vergleichsweise gut integriert ist, werden muslimische Migranten aus Bangladesch und Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar verstärkt als Bedrohung wahrgenommen und zum Objekt populistischer, politischer Polarisierung.

mehr...
Occupy Zürich auf dem Paradeplatz, 22.
Überlegungen zur Krise der radikalen LinkenBusiness as usual

09.08.2010

- Die erste Gruppe, zu denen NGOs, Parteien, Gewerkschaften und Kirchen gehören, wurde mittels Dialog eingebunden.

mehr...
Gambias Präsident, Yahya Jammeh, hier in Sharm El Sheikh, weist die Verantwortung an der Krise auch von sich.
Die Überwindung von FluchtursachenFlüchtlinge: Abschotten keine Lösung – so afrikanische Politiker

13.09.2016

- Seit Jahren kommen Flüchtlinge aus afrikanischen Staaten nach Europa. Seit Jahren sterben tausende Menschen im Mittelmeer.

mehr...

Aktueller Termin in München

Prekäre Arbeitswelten – Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum

Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, Befristungen – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in diesen oder anderen prekären Arbeitsverhältnissen. Für die Betroffenen heisst das häufig niedrige Löhne, ...

Dienstag, 17. September 2019 - 18:00

Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus), Schwanthalerstr. 64, München

Event in Hamburg

Earsnail 耳蜗

Dienstag, 17. September 2019
- 19:30 -

Gängeviertel


Hamburg

Trap