UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

´We feed the World – Essen global´ | Untergrund-Blättle

´We feed the World – Essen global´

Das Recht auf Nahrung gehört zu den am dringlichsten zu verteidigenden Menschenrechten. Doch wirtschaftliche Interessen grosser westlicher Konzerne und von Industrienationen stehen einer gerechten Nahrungsverteilung entgegen. Der Dokumentarfilm We feed the World – Essen global erklärt, wie wir weltweit mehr Armut und Hunger erzeugen anstatt sie zu beseitigen. Wir freuen uns über eine Sendebestätigung an post@berndoswald.de.

Creative Commons Logo

Autor: Matthias Schreiner, Radio Amnesty München
Radio: LoraMuc
Datum: 27.09.2010

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Protestaktion in Berlin gegen TTIP und CETA am 11.
FreihandelsabkommenTausend Schreie gegen TTIP

07.05.2015

- TTIP ist ein Freihandelsabkommen, das derzeit unter strengster Geheimhaltung zwischen Vertretern der EU-Kommission und dem US-Handelsministerium ausgehandelt wird.

mehr...
Bürogebäude von Nestlé in Rzeszów, Polen.
Schutz von Mensch und UmweltVolksinitiative für verantwortungsvolle Konzerne

10.02.2015

- Der neu gegründete Verein Konzernverantwortungsinitiative plant die Lancierung einer Volksinitiative. Diese hat zum Ziel, dass Unternehmen mit Sitz in der Schweiz Menschenrechte und Umweltstandards auch bei ihren Aktivitäten im Ausland respektieren.

mehr...
Erwin Wagenhofer bei der Vergabe des Österreichischen Filmpreises 2014.
Die Dekadenz der LebensmittelindustrieWe Feed The World: Doku von Erwin Wagenhofer

07.07.2010

- Wie der Titel schon ein wenig verrät, geht es um die Nahrungsmittelindustrie. Die nicht ganz 100 Minuten lange Laufzeit zeigen dabei diverse Lebensmittelsparten aus den verschiedensten Ländern der Welt.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Touché Amoré

Touché Amoré & Deafheaven + Special Guest Portrayal of Guilt im Berliner SO36.

Sonntag, 22. September 2019 - 20:00

SO36, Oranienstr. 190, Berlin

Event in Wien

Astrid Golda Trio & Gäste

Samstag, 21. September 2019
- 19:30 -

Café Korb


Wien

Trap