UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Lage in Ägypten - Telefoninterview mit Aktivisten auf dem umkämpften Tahrir-Platz (Kairo) | Untergrund-Blättle

521017

audio

ub_audio

Lage in Ägypten - Telefoninterview mit Aktivisten auf dem umkämpften Tahrir-Platz (Kairo)

Anmod.-Vorschlag: Seit Tagen demonstrieren in Ägypten zehntausende Demonstranten für den Sturz des herrschenden Regimes und den Rücktritt von Präsident Mubarak. Nachdem am Dienstag in ganz Ägypten über zwei Millionen Menschen auf die Strasse gingen, schlägt das Regime jetzt zurück. Gestern griffen mehrere tausend Bewaffnete in ziviler Kleidung, unter ihnen Mitglieder der herrschenden Partei und Sicherheitskräfte, das Zentrum der Regimegegner in Kairo an. Mit Stöcken, Eisenstangen, Tränengasgranaten und Messern attackierten sie die mehr als 20.000 Demonstranten auf dem Tahrir-Platz im Zentrum von Kairo. Diese versuchten sich mit Steinen zu verteidigen, es entbrannten stundenlange Strassenkämpfe. Nachdem in der Nacht mit Maschinengewehren auf die Demonstranten geschossen wurde, machte sich zum ersten Mal die Armee bemerkbar – sie postierte sich um den Platz, die Kanonen auf die angreifenden Mubarak-Unterstützer gerichtet. Die Lage ist sehr chaotisch, staatlich organisiert werden stündlich mehr bewaffnete Mubarak-Unterstützer herbeitransportiert, die eingeschlossenen Regimegegner befürchten weitere Angriffe. Radio Corax sprach heute (03.02., 15.30 Uhr) mit einem der Demonstranten, der sich im Moment auf dem Tahrir-Platz befindet, über das Geschehen der letzten Tage und die aktuelle Lage auf dem Platz. Abmod.-Vorschlag: Soweit der Bericht eines Demonstranten vom Kairoer Tahrir-Platz, auf dem seit Tagen – mittlerweile belagert von bewaffneten Regierungsanhängern und Polizisten in Zivil - mehrere zehntausend Regimegegner für einen Regierungswechsel demonstrieren.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion


Radio: corax
Datum: 03.02.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Der ägyptische General, Diktator und Präsident Al Sisi bei einer Rede in Japan, August 2019.
Erneute Proteste in Ägypten„Nieder, nieder mit Al Sisi!“

30.09.2019

- Plötzlich sind wieder Zehntausende Menschen in Ägypten auf den Strassen und demonstrieren gegen die Militärdiktatur Al Sisis. Autor Emanuel Kapfinger hat sich vor Ort die Proteste angeschaut. Ein Erfahrungsbericht und eine Analyse.

mehr...
Protest auf dem Tahrir Platz am 30.
Ein ganz normaler UrlaubUrlaub in Ägypten

14.03.2013

- Während Ägypten probiert sich auf der Internationalen Tourismus Börse ruhig und friedlich zu präsentieren und Live-Übertragungen von den Urlaubsorten geplant werden, kracht es auch mal wieder ganz gewaltig in den Strassen.

mehr...
Proteste auf dem Tahrir Platz nach Mubaraks Rede am 10.
Interview mit einem ägyptischen AnarchosyndikalistenZur Revolution in Ägypten

24.10.2011

- In dem folgenden Gespräch äussert sich Jano Charbel, der als Journalist über Arbeitskämpfe berichtet und sich als Anarchosyndikalist versteht, über den Charakter der Revolution in Ägypten.

mehr...
Update aus Kairo – Gespräch über Zukunft der Proteste mit ägyptischem Aktivisten kurz vor Mubarak-Rücktritt

11.02.2011 - Heute sei, so hörte man es einhellig von den Demonstranten in Ägypten, ein entscheidender Tag. Am dritten Freitag seit Beginn der Proteste gegen das ...

Wahlen in Ägypten – Propaganda, Enthusiasmus und die grosse Skepsis

29.11.2011 - Seit Gestern wird in Ägypten gewählt. Noch vor wenigen Tagen war es jedoch nicht klar, ob es überhaupt soweit kommen würde. Es kam zu heftigen ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle