UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Was würdest du tun? Ein Buch zur Idee und Praxis des Bedingungslosen Grundeinkommens | Podcast | Untergrund-Blättle

519925

2019-02-04 16:12:28

audio

politik

ub_audio

Podcast

Politik

Was würdest du tun? Ein Buch zur Idee und Praxis des Bedingungslosen Grundeinkommens

Nicht finanzierbar sei das Bedingungslose Grundeinkommen - zudem animiere es zur Faulheit: Kaum jemand liesse sich noch finden, der schlecht bezahlte Jobs machen würde.

So in etwa die geläufigen Gegenargumente zur Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens. Michael Bohmeyer kennt diese Argumente. Er ist Gründer der Organisation ’Mein Grundeinkommen’. Diese verlost seit fünf Jahren auf Spendenbasis Grundeinkommen. Je ein Jahr lang, jeden Monat 1000 Euro – einfach so, ohne Gegenleistung. Darüber hat Michael Bohmeyer zusammen mit Claudia Cornelsen ein Buch geschrieben: „Was würdest du tun?“. Das Buch erschien gerade im Econ-Verlag und war Anlass für ein Gespräch mit Bohmeyer.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 04.02.2019

Länge: 12:28 min. Bitrate: 223 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Update für den Sozialstaat - Warum wir das Bedingungslose Grundeinkommen brauchen (15.06.2017)Grundeinkommen und lokale Währung zusammendenken - Radikal pragmatisch (13.12.2017)Der Traum vom Schlaraffenland - Bedingungsloses Grundeinkommen (19.12.2007)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Demonstration für ein Bedingungsloses Grundeinkommen am 14.
Sozialstaat durch Crowdfunding?Bedingungsloses Grundeinkommen und digitaler Kapitalismus

11.01.2017

- Die Arbeitswelt wird automatisiert, Jobs gehen verloren.

mehr...
Ein Lastwagen kippt am 4.
Das bedingungslose GrundeinkommenGeld für alle: Mehr als eine sozialistische Utopie

13.10.2015

- Das bedingungslose Grundeinkommen hat nichts mit Schlendrian zu tun. Es würde uns von staatlicher Hilfe emanzipieren.

mehr...
Immer mehr Unternehmer wie z.B.
Antwort auf die „Veränderungen des Arbeitslebens durch Digitalisierung und Automatisierung“Unternehmer werben für das bedingungslose Grundeinkommen – was ist da los?

04.05.2017

- Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens: Jeder Bürger soll, unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage, eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche, vom Staat ausgezahlte Geldsumme erhalten, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen.

mehr...
Interview mit Michael Bohmeyer von ’Mein-Grundeinkommen.de’

08.04.2015 - Interviewteilnehmer: Michael Bohmeyer (Initiator von www.mein-grundeinkommen.de) und Emanuel (Radio Unerhört Marburg) Beschreibung/Anmoderation: Was ...

Wie mein ’Grundeinkommen’?

28.07.2014 - Tausend Euro im Monat für alle Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik und das ohne Gegenleistung. Das ist ganz grob die grundsätzlche Idee hinter ...

UB-Newsletter
Mit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.
Dossier: DDR
Dossier: DDR
Propaganda
Eigentum verpflichtet zur Ausbeutung

Aktueller Termin in Düsseldorf

Die Frauenfrage ist Klassenfrage!?

Was hat der Kampf gegen das Patriarchat mit dem Kampf gegen Kapitalismus zu tun? Anknüpfend an unsere Online-Veranstaltung zu Silvia Federici wollen wir genau diese Frage mit euch diskutieren.  Eine Veranstaltung von ...

Montag, 27. September 2021 - 19:00

Linkes Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108, 40215 Düsseldorf