UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Presserecht Adé? Zumindest in Hamburg... | Untergrund-Blättle

Presserecht Adé? Zumindest in Hamburg...

Die Hamburger Polizei hat am vergangenen Samstag am Rande des Hamburger Schanzenfestes einen Redakteur des Hamburger Radios FSK (Freies Sender Kombinat) in Gewahrsam genommen, obwohl dieser sich eindeutig als Journalist ausweisen konnte. Was ist da los? Wir haken nach?

Creative Commons Logo

Autor: Redaktion Radia Obskura
Radio: corax
Datum: 25.08.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Zürich

Frauen*Lesben*Kasama

ab 19:00 Frauen*Lesben*Kasama - für heteras, lesben und andere weiblichkeiten 1. & 3. dienstag im monat  

Dienstag, 20. August 2019 - 19:00

Kasama, Militärstrasse 87a, Zürich

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap