UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

30 Jahre Selbstverwaltetes Quartier-Restaurant: die Brasserie Lorraine feiert ohne Chef | Untergrund-Blättle

Online Magazin

30 Jahre Selbstverwaltetes Quartier-Restaurant: die Brasserie Lorraine feiert ohne Chef

Der Garten der Brasserie- Lorraine ist wohl der gemütlichste Ort im Quartier. Und darum in den warmen Monaten sehr beliebt. Im Kies stehen verschiedenfarbige Tische unter voluminösen Bäumen umrahmt von grünen Hecken. Man trifft sich auf ein Feierabend-Bier, zum Kartenspielen oder Plaudern oder zum Essen. Die Brasserie- Lorraine ist aber etwas anders, als andere Restaurants, denn sie ist selbstverwaltet. Ich habe 3 Menschen vom Brass- Kollektiv getroffen und wollte von Anna, Corinne und Michel wissen, was das genau bedeutet, wenn ein Restaurant selbstverwaltet ist: -> www.brasserie-lorraine.ch

Creative Commons Logo

Autor: Cheyenne Mackay
Radio: RaBe
Datum: 26.08.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Wien

Baranka Park Gedenkfeier

Die Baranka Park Gedenkfeier wird seit mehr als 10 Jahren vom Verein Voice of Diversity veranstaltet, um der Roma und Sinti zu gedenken, die Opfer des Nationalsozialismus wurden. Mit der Feier soll der Opfer gedacht werden und auch das ...

Montag, 20. Mai 2019 - 17:00

Belgradplatz, Belgradplatz, Wien

Events

Event in Wien

Peter Doherty & The Puta Madres

Montag, 20. Mai 2019
- 20:00 -

WUK


Wien

Mehr auf UB online...

Trap