UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Das Theatergelände wurde verkauft: Die Freiluft-Gruppe Karls Kühne Gassenschau zieht vorerst von Winterthur nach Olten | Untergrund-Blättle

Das Theatergelände wurde verkauft: Die Freiluft-Gruppe Karls Kühne Gassenschau zieht vorerst von Winterthur nach Olten

Winterthur: Der Baukonzern Implenia hat jenen Teil des Sulzer-Industrieareals, auf dem Karls Kühne Gassenschau ihre Stücke ´Silo 8´ und ´Fabrikk´ aufgeführt hat, verkauft. Ein Neubau ist geplant, und die renommierte Theatergruppe übersiedelt fürs erste nach Olten. Radio Stadtfilter hat mit VertreterInnen der Gruppe und der Stadt Winterthur gesprochen; und mit der SP-Politikerin Jacqueline Badran, die vor einem Jahr scharf kritisiert hat, dass die Stadt Winterthur das Sulzer-Areal nicht selber gekauft hat.

Creative Commons Logo

Autor: Dominik Dusek
Radio: Stadtfilte
Datum: 30.09.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Film: Der illegale Film

Von Martin Baer, Claus Wischmann (D 2018, 88 Min.). Im heutigen digitalen Zeitalter entstehen täglich mehr Fotos als im gesamten 20. Jahrhundert. Doch wem gehört das Motiv?

Dienstag, 20. August 2019 - 19:30

Naxos-Kino, Waldschmidtstraße 19, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap