519102

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Die ´Empörten´ - Eine Empörung, die von Illusionen über Krise, Demokratie und Marktwirtschaft lebt | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Die ´Empörten´ - Eine Empörung, die von Illusionen über Krise, Demokratie und Marktwirtschaft lebt

In vielen europäischen und nun auch amerikanischen Städten blockieren die „Empörten“ städtische Plätze mit ihren Camps, sie demonstrieren massenhaft, machen Aktionen usw. Sie sagen: „Wir sind keine Systemfeinde – das System ist uns gegenüber feindlich“. Sie stellen also fest, dass ihre Lebensbedingungen immer schlechter werden. Dafür finden sie lauter Schuldige: gierige Banker, korrupte Politiker, die „Mächtigen“ ganz allgemein. Für sie ist „das System“ in den falschen Händen, also an und für sich schwer in Ordnung, es wird nur „feindlich“ durch seine „Mächtigen“, die sich am grossen EIGENTLICH von Marktwirtschaft und Demokratie versündigen. Das ist eine folgenschwere Fehleinschätzung!

Creative Commons Logo

Autor: GegenStandpunkt
Radio: frs
Datum: 18.10.2011

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Demonstration am 23.
Protest gegen TTIP„Gegen den Abbau von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit!“

08.06.2016

- Die Gruppen und Initiativen, die gegen TTIP protestieren und demonstrieren, erheben in ihrem Demonstrationsaufruf folgenden Vorwurf: „Das Handels-und Investitionsabkommen der EU mit den USA droht Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben.“ Sie meinen damit, dass die verhandelnden Politiker nicht das tun, was die Demonstranten für ihren Auftrag und ihr Amt halten.

mehr...
Migrant nach der Landung auf den kanarischen Inseln in Spanien.
Von der Macht der MassenFlüchtlinge überrennen Europa

04.09.2015

- Massen von Flüchtlingen brechen über Europa herein und stellen das ganze System von Demokratie und Marktwirtschaft in Frage. Sie haben keine Theorie, sie folgen keinen politischen Ideen.

mehr...
Studenten der «FeesMustFall»Protestbewegung demonstrieren gegen die Erhöhung von Studiengebühren.
Solidarität mit den StudentInnenprotesten in SüdafrikaProteste gegen die Erhöhung der Studiengebühren

26.10.2015

- Seit einigen Tagen gehen in ganz Südafrika StudentInnen auf die Strasse um gegen die Erhöhung der Studiengebühren zu demonstrieren. Nachdem die Regierung die Erhöhung der Gebühren um 11,5% verkündete, formierte sich breiter Widerstand im ganzen Land.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Film: Till Eulenspiegel

Film von Rainer Simon (DDR 1974, 104 Min.) und Gespräch mit Rainer Simon, Regisseur und Drehbuchautor, Potsdam.

Dienstag, 22. Oktober 2019 - 18:00

Filmmuseum, Schaumainkai 41, Frankfurt am Main

Event in Wien

Monsieur Doumani

Dienstag, 22. Oktober 2019
- 19:30 -

We Open Space


Wien

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle