UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Wie fortschrittlich ist das neue Gesetz? - Selbstbestimmungsrecht für Trans- und Intersexpersonen in Luxemburg | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Wie fortschrittlich ist das neue Gesetz? - Selbstbestimmungsrecht für Trans- und Intersexpersonen in Luxemburg

Am 25. Juni 2018 wurde mit grosser Mehrheit im luxemburgischen Parlament ein Gesetz verabschiedet, das die Personenstands- und Vornamensänderung vereinfachen soll – und das ohne dass ein ärztliches Attest vorgelegt oder ein medizinischer EingriffeŽ durch Operation oder Hormonbehandlung nachgewiesen werden muss. Desweiteren wurde das gerichtliche Verfahren durch ein schnelleres und leichter zugängliches administratives Verfahren ersetzt. Über den Weg zu diesem Gesetz und inwieweit diese Neuerung tatsächlich ein grosser Fortschritt ist, darüber sprachen wir im Vorfeld mit Erik von der luxemburgischen Organisation Transgender & Intersex Luxembourg.

Creative Commons Logo

Autor: die meike
Radio: RDL
Datum: 12.02.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Events

Event in Wien

Es ist wieder Donnerstag

Donnerstag, 23. Mai 2019
- 18:00 -

Westbahnhof


Wien

Mehr auf UB online...

Trap