UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kahlschlag - Brasiliens letzte Wälder | Untergrund-Blättle

517831

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Kahlschlag - Brasiliens letzte Wälder

Der Film KAHLSCHLAG - Der Kampf um Brasiliens letzte Wälder von Marco Keller erzählt eindrucksvoll von den Auswirkungen einer intensiven und exportorientierten Landwirtschaft auf die Ureinwohner Brasiliens und gibt dem Zuschauer Raum, sich das Thema selbst zu erschliessen. Die Protagonisten sprechen von ihrem Schicksal, der Ausbeutung, der Zerstörung ihrer Natur, der Ansiedelung multinationaler Agrarkonzerne, aber auch von dem Kampf gegen die Umstände ihres momentanen Daseins. *Am Samstag 17.3.2012 in Anweseheit des Regisseurs im Kino Casablanca Premiere für Dresden. Der Film läuft im Casablanca noch bis Mittwoch immer 20 Uhr. Das anschliessend aufgezeichnete Gespräch zwischen Publikum und Marco Keller begann mit der Frage wie sieht man in Brasilien die Misere um den Regenwald? *Links zum Film, dem Regisseur und dem Verein für Entwicklungszusammenarbeit Coreoperation: *http://www.kahlschlag-derfilm.de/ http://marcokeller.com/ http://www.coreoperation.de/ http://www.casablanca-dresden.com/

Creative Commons Logo

Autor: theo


Radio: coloradio
Datum: 18.03.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Lässt in seiner neuesten Doku tief in die Keller der Österreicher blicken.
Dokumentation von Ulrich SeidlIm Keller

07.07.2015

- Ulrich Seidls Streifzug durch die Keller seiner Mitbürger bringt eine Menge sehr spezieller Geschichten zutage. Lehrreich ist das nicht, neutral erzählt genauso wenig.

mehr...
Thilo PargWikimedia Commons
Marco Camenisch - der «ungebrochene Anarchist»Die Psychiatrie übernimmt die Definitionsmacht im Justizvollzug

18.05.2015

- Der Bewährungs- und Vollzugsdienst des kantonalen Amt für Justizvollzug sabotiert sämtliche Schritte in Richtung Strafvollzugslockerung oder Haftentlassung bei Marco Camenisch.

mehr...
Graffiti in Zellenwand des Gefängnisses BerlinKöpenick: Verschiedene Inschriften.
Marco Camenisch. Lebenslänglich im WiderstandBald ist er nur noch nachts im Gefängnis

29.08.2016

- Seit 1991 sitzt er hinter Gittern – länger als fast jeder andere Gefängnisinsasse. Jetzt darf Marco Camenisch in den Ausgang.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Offene Beratung zu Projektfinanzierung

Ein Projekt zu planen, zu realisieren und vor allem zu finanzieren ist nicht ganz einfach. Es kann helfen, sich dabei Rat und Unterstützung zu holen. Netzwerk Selbsthilfe unterstützt euch, wenn es um die Frage der Projektfinanzierung ...

Montag, 18. November 2019 - 16:00

AStA TU Berlin, Straße des 17 Juni 135, Berlin

Event in Berlin

Chocolate Soup presents JUJU

Montag, 18. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle