UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Seit 9 Jahren ohne Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz: Gespräch mit Ba aus Guinea | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Seit 9 Jahren ohne Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz: Gespräch mit Ba aus Guinea

Vor bald zehn Jahren ist Ba von Guinea in die Schweiz gekommen. Sein Asylgesuch wurde abgelehnt – seither lebt von der Nothilfe. Das bedeutet: Ein Platz zum Schlafen, 8.50 pro Tag, keine Arbeitserlaubnis und keine Aufenthaltsbewilligung. Und das bedeutet auch: Ständige Angst, von der Polizei kontrolliert, verhaftet und ausgeschafft zu werden. Das Schicksal der abgewiesenen Asylsuchenden wurde vergangene Woche an die Öffentlichkeit getragen, als 80 Personen ohne Papiere und ihre Unterstützerinnen das SP-Parteisekretariat in Bern besetzt haben. Im SP Parteibüro geht inzwischen wieder alles seinem gewohnten Gang – und auch am Alltag von Ba hat sich nichts verändert.

Creative Commons Logo

Autor: Wilma Rall
Radio: RaBe
Datum: 19.03.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 18. Juli 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Events

Event in München

GUTS PIE EARSHOT

Donnerstag, 18. Juli 2019
- 20:00 -

Stattpark OLGA


München

Mehr auf UB online...

Trap