UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Wenn lesen und schreiben grosse Mühe bereiten – Ex-Mister-Schweiz spricht über den Alltag als Illetrist | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Wenn lesen und schreiben grosse Mühe bereiten – Ex-Mister-Schweiz spricht über den Alltag als Illetrist

Heute wird auf der ganzen Welt der Tag des Buches begangen. So auch in der Schweiz. Viele Menschen aber können der Faszination Buch nichts abgewinnen. Nicht, weil sie nicht wollen, sondern weil sie nicht können. Auch in der Schweiz gibt es viele Menschen, denen das Lesen und Schreiben Mühe bereitet. Sie haben den Umgang mit der deutschen Sprache zwar gelernt und sind deshalb keine Analphabeten. Allerdings sind ihre Sprachkenntnisse so gering, dass sie als funktionale Analphabeten oder Illetristen gelten. In der Schweiz ist davon jede 10 Person betroffen, insgesamt rund 800'000 Personen. Einer, der seine Mühe mit der Schrift und Sprache öffentlich gemacht hat, ist der Mister Schweiz von 2009, André Reithebuch. Matthias Strasser hat mit ihm gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Matthias Strasser
Radio: RaBe
Datum: 23.04.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konzert: One Earth Orchestra - Klänge der Erinnerung

für den Hochbunker an der Friedberger Anlage entwickelt

Sonntag, 25. August 2019 - 16:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Mischpoke

Sonntag, 25. August 2019
- 19:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap