UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Jahrestag des SS-Massakers von Distomo: Hoffnungslosigkeit nach dem IGH-Urteil | Untergrund-Blättle

517089

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Jahrestag des SS-Massakers von Distomo: Hoffnungslosigkeit nach dem IGH-Urteil

In den letzten Jahren des II.WK verübten deutsche SS- und Wehrmachtstruppen zahlreiche Massaker an der Zivilbevölkerung südeuropäischer Orte; meist mit der Rechtfertigung, den lokalen Widerstand zu vergelten. So ermordeten am 10. Juni 1944 SS-Truppen im griechischen Ort Distomo 218 Menschen. Der Jahrestag des Massakers stand dieses Mal v.a. Im Zeichen des Urteils des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag vom Februar 2012, wonach Deutschland nicht zu Entschädigungsklagen an die Angehörigen der Opfer solcher Massaker verpflichtet ist. Der Arbeitskreis Distomo aus Hamburg ist anlässlich des Gedenktages am 10. Juni nach Distomo gereist. Ein Interview mit Martin Klingner, Mitglied im AK Distomo und Anwalt von Opferangehörigen zu den Chancen auf Entschädigung nach dem IGH-Urteil.

Creative Commons Logo

Autor: Johanna


Radio: RDL
Datum: 18.06.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Foto von Herbert Kappler am 9.
Am Beispiel der Kriegsverbrecher Priebke und KapplerDie schreckliche deutsche Normalität

24.01.2014

- Im von deutschen Truppen besetzten Italien ermordeten am 24. März 1944 SS-Soldaten 335 Menschen in der Nähe von Rom.

mehr...
Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos (rechts im Bild) auf dem Flughafen von Quito, Ecuador, Mai 2013.
Repression gegen indigene Mitglieder von lokalen BauernorganisationenErneute Massaker in Kolumbien

11.10.2017

- Am 5. Oktober ermordeten staatliche Kräfte in der Pazifikregion nahe der Provinzhauptstadt Tumaco mindestens 9 Bauern durch Schussverletzungen. Die lokale Bauernorganisation ASOMINUMA informiert in einem offenen Brief, dass weitere 18 Personen schwerverletzt sind, allerdings von Polizei und Militär daran gehindert werden, die Region zu verlassen um in Krankenhäusern angemessen behandelt zu werden.

mehr...
Kämpfer der kurdischen YPG in der Nähe von Rojava am 3.
Stoppt den Krieg gegen die kurdische Bevölkerung in der TürkeiAutonomie für die kurdischen Gebiete in der Türkei

01.01.2016

- Die Kämpfe in Rojava für die Revolution und gegen die Unmenschlichkeit der Daesh halten immer noch an. Die Selbstverteidigungseinheiten der YPG/YPJ und die vielen Internationalist*innen konnten in den letzten Monaten zahlreiche militärische Erfolge erringen.

mehr...
Italienisches Verfassungsgericht prüft: Kann Deutschland immun sein gegen Entschädigungsansprüche von NS-Opfern?

13.06.2014 - „Der Rechtsweg ist abgeschlossen“, verkündete der deutsche Bundespräsident Gauck bei seinem diesjährigen Griechenlandbesuch. Hintergrund war das ...

Kann Konto der Deutschen Bahn zugunsten von Opfern des NS-Massakers in Distomo gepfändet werden?

16.09.2019 - Oberste Gerichtshof in Rom entscheidet zugunsten der Distomo-Klägerinnen Der Kassationsgerichtshof in Rom hat in einer am 3. September veröffentlichten ...

Aktueller Termin in Berlin

Soli Spa

Soli Spa event with massages, foot baths, ASMR, surprise nail polish, face masks+scrubs, a self-service hand cream station and hair cuts. There will be cold and warm drinks, cocktails and snacks. At 7pm we will show a surprise movie. ...

Samstag, 22. Februar 2020 - 12:00

Brauni 53/55, Braunschweiger Straße 53/55, Berlin

Event in Berlin

Oi! the Soli-Tattoo

Samstag, 22. Februar 2020
- 16:00 -

WB13


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle