UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Probleme binationaler Familien und Partnerschaften | Untergrund-Blättle

516974

audio

ub_audio

Probleme binationaler Familien und Partnerschaften

Ein Gespräch mit Danny Rosario aus der Dominikanischen Republik und Liliana Duqué aus Kolumbien vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e. V. (http://www.verband-binationaler.de/) Beide Frauen leben schon seit vielen Jahren in Deutschland und beraten Menschen aus dem Ausland, die hier leben wollen oder schon leben. Folgende Themen werden behandelt: - Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufs- oder Schulabschlüssen in Deutschland. - Es ist eine deutsche Spezialität, dass EhepartnerInnen aus dem aussereuropäischen Ausland für die Einreise nach Deutschland deutsche Sprachkenntnisse nachweisen müssen, wenn der Partner/die Partnerin Deutsche(r) ist. Würden sie z.B. einen EU-Bürger/EU-Bürgerin heiraten, die in Deutschland lebt, bräuchten sie diesen Sprachnachweis nicht. - Kinder, von in Deutschland legal lebenden AusländerInnen, die über 16 Jahre alt sind, bekommen oft keine Aufenthaltserlaubnis in Deutschland. Familien werden so zerrissen. - Grosseltern oder Eltern von in Deutschland lebenden nichteuropäischen Menschen haben oft Schwierigkeiten ein Touristenvisum zu bekommen, wenn sie ihre Angehörigen besuchen wollen. - LehrerInnen, die Eltern raten, nicht in der Muttersprache sondern auf Deutsch mit ihren Kindern zu reden. - Kulturelle Unterschiede, an die sich die Gesprächspartnerinnen erst gewöhnen mussten, z.B. Weissbier zum Frühstück in Bayern, oder dass meistens viel weniger Leute als im Heimatland zu Feiern eingeladen werden, zu denen auch noch selbst was zu Essen mitgebracht werden soll. - Die deutsche Gesellschaft sollte anerkennen, dass die Menschen aus dem Ausland nicht nur etwas haben wollen, sondern auch viel geben wollen und viele Potenziale bieten können.

Creative Commons Logo

Autor: Jürgen Torunsky

Radio: bermuda Datum: 04.07.2012

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ausnahmezustand in Europa - Sind “Flüchtlinge” Opfer? Oder bewegen sie die EU zum Einlenken? (30.09.2015)„Wirtschaftsflüchtlinge“ - Wenn Globalisierungsverlierer am Freihandel teilhaben wollen (22.07.2016)Anti-Natalismus - Warum sich immer mehr Menschen dafür entscheiden, keine Kinder zu bekommen (01.09.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
RheinbraunBagger 255 im Einsatz.
EnergieversorgungBrisanter Brennstoff für deutschen Strom

27.11.2013

- Deutschland produziert Strom mit Kohle aus aller Welt. Mit verheerenden Folgen. Der Bergbau zerstört die Natur und tötet Menschen.

mehr...
Der britische Rechtspopulist Nigel Farage, 2.
Nationalismus und politische MisswirtschaftThesen zum Rechtsruck in Europa

16.04.2014

- In jeder bürgerlichen Nation gibt es faschistische Parteien. Manchmal sind sie über lange Perioden bedeutungslos, aber es gibt sie immer.

mehr...
Eine in Luxenburg registrierte E3 AWACS der NATO die mit drei Kampflugzeugen des Types F16 Fighting Falcon der amerikanischen Luftwaffe in einer NATOÜbung fliegen.
InterventionspolitikKriegseinsatz für Flüchtlinge

24.01.2014

- Ein Kommentar in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist in der Regel nur ein Achselzucken wert.

mehr...
Probleme binationaler Familien und Partnerschaften

03.07.2012 - Auszug aus einem Interview mit Danny Rosario aus der Dominikanischen Republik und mit Liliana Duqué aus Kolumbien vom Verband binationaler Familien und ...

Präsidentschaftswahlen in der Dominikanischen Republik

13.05.2004 - Anmoderation:
Am 16. Mai finden in der Dominikanischen Republik Präsidentschaftswahlen statt. Als „DomRep´ wird sie oft von den rund ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Berlin

Das AsphaltKollektivBerlin läd an jedem 1. ...

Montag, 1. Juni 2020
- 16:00 -

Kastanienkeller

Kastanienallee 85

10435 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle