UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Die Welthungerhilfe hat den 8. Welthungerindex veröffentlicht | Untergrund-Blättle

513604

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Die Welthungerhilfe hat den 8. Welthungerindex veröffentlicht

Heute ist der Tag des Welthungers - und das veranlasst uns nun dazu, zu schauen wie viele Menschen weltweit Hunger leiden, wo sie vor allem leben und was die Gründe dafür sind. Die Welthungerhilfe hat dazu diese Woche den 8. Welthungerindex veröffentlicht. Die Bilanz der Untersuchung: Weltweit leiden noch über 840 Millionen Menschen an Hunger - also jeder 8. Mensch. Und das, obwohl es auf der Welt genug zu Essen gibt. Doch das Essen ist falsch verteilt - oder einfach zu teuer. Um die weltweite Unterernährung zu bekämpfen, ist ein Umdenken in der Entwicklungspolitik der so genannten Geberländer nötig. Das fordert die Welthungerhilfe als Konsequenz der Untersuchung des Welthungerindex. Wir haben uns mit Simone Pott von der Welthungerhilfe über den Stand des Welthungers unterhalten.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 16.10.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Street Food in Indien.
Massnahmen gegen Hunger und Unterernährung„In Indien wird nationale Identität über das Essen definiert“

11.04.2017

- Indiens Wirtschaft ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Dennoch leiden weiterhin viele Menschen aufgrund einer fehlgeleiteten Ernährungspolitik und aufoktroyierten Ideologien unter Hunger und Mangelernährung.

mehr...
VeganRestaurant «VBites» in Brighton.
DiskussionspapierKritik des politischen Veganismus

23.12.2014

- Tiere zu essen oder nicht zu essen, das kann jeder halten, wie er will. Es gibt jedoch eine Reihe von Leuten, die sich dazu entschieden haben, keine tierischen Produkte zu konsumieren, und die es nicht aushalten, dass andere ihre Abneigung gegen Tierische

mehr...
Hubert Sauper bei der Vergabe des Österreichischen Filmpreises 2015 im Wiener Rathaus, Wien, Österreich.
Dokumentation von Hubert SauperDarwin’s Nightmare

07.07.2007

- Bei Darwin’s Nightmare handelt es sich um eine Dokumentation über die Fischereiindustrie in Tansania, die von Hubert Sauper gedreht wurde.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Diskriminierung(en) auf dem Wohnungsmarkt

Fachtagung von AdiNet - Antidiskriminierungsnetzwerk Rhein-Main und agah-Landesausländerbeirat.

Freitag, 15. November 2019 - 09:30

Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt am Main

Event in Berlin

Little league shows puschen prsnt The ...

Freitag, 15. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle