UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

´Raubzug auf den Regenwald´ - ein Buch vom Bruno-Manser-Fond | Untergrund-Blättle

´Raubzug auf den Regenwald´ - ein Buch vom Bruno-Manser-Fond

1984 zog der Schweizer Ethnologe Bruno Manser in Richtung Borneo, um seinen Jugendtraum zu verwirklichen : er wollte die letzten Urwaldnomaden Südostasiens aufsuchen und mit ihnen leben - ursprünglich, sozial gerecht und ohne Geld. Seit dem Jahr 2000 kehrte Bruno Manser von seiner letzten Reise nicht mehr zurück; 2005 wurde Bruno Manser in seiner Schweizer Heimat offiziell für verschollen erklärt. Ich spreche mit Johanna Michel vom Bruno-Manser-Fond. Sie arbeitet dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Recherche- und Kampagnen-Arbeit - ich möchte von ihr wissen: - Was ist das für ein Fond und warum wurde er gegründet? - Was ist der Erfolg von Bruno Manser? - Was kann der Fond heute bewirken, nach dem Verschwinden seines Gründers? - Wer ist Verantwortlich für die Abholzung des Regenwaldes in Borneo? Das Buch ´Raubzug auf den Regenwald´ von Lukas Straumann, heutiger Geschäftsführer des Bruno-Manser-Fonds, macht eindeutige Aussagen zur Quelle des Abholzungswahnsinns und Johanna Michel am Telefon haben wir natürlich auch dazu befragt.

Creative Commons Logo

Autor: mara.stern
Radio: corax
Datum: 10.09.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Vor der Übergabe besucht die Delegation einen BioBauernhof.
In Malaysia zerstören Ölpalmplantagen den RegenwaldKein Freihandel für malaysisches Palmöl

19.05.2016

- Eine malaysische Delegation sowie Bauern-, Konsumentenschutz-, Entwicklungs-, Umwelt-und Menschenrechtsorganisationen übergeben dem Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) heute eine Petition, die den Ausschluss von Palmöl aus dem geplanten Freihandelsabkommen mit Malaysia fordert.

mehr...
Filmregisseur Werner Herzog.
Una lettura de La ballata di StroszeckIl rifiuto della quotidianità

25.07.2003

- Bruno Stroszeck, il protagonista del film La ballata di Stroszeck (Stroszeck, 1977) di Werner Herzog, (magistralmente interpretato dall’attore non professionista Bruno S) compie un percorso di rifiuto del milieu quotidiano.

mehr...
Der Filmregisseur Werner Herzog in Venedig 1991.
Rezension zum Film von Werner HerzogStroszek

17.10.2009

- Stroszek. Bestimmt nicht mein Lieblingsfilm von Werner Herzog, aber durchaus ein Streifen den man zumindest einmal gesehen haben sollte. Die durchgehend depressive Stimmung passte zwar überhaupt nicht zu diesem wunderbaren Herbstwetter, aber die Jahreszeit war wenigstens die richtige für diesen doch sehr anstrengenden 115 Minuten-Brocken. Die Geschichte erzählt von Bruno Stroszek, einem alkoholisierten Kleinkünstler, der wegen kleineren Gaunereien im Berliner Gefängnis sitzt.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Touché Amoré

Touché Amoré & Deafheaven + Special Guest Portrayal of Guilt im Berliner SO36.

Sonntag, 22. September 2019 - 20:00

SO36, Oranienstr. 190, Berlin

Event in Hamburg

Bruecken

Sonntag, 22. September 2019
- 18:00 -

Gängeviertel


Hamburg

Trap