UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Neonazismus und Rassismus in der DDR - Gespräch mit Harry Waibel | Untergrund-Blättle

Neonazismus und Rassismus in der DDR - Gespräch mit Harry Waibel

In der Historie sind die beiden Begriffe DDR und Antifaschismus untrennbar zusammen. Doch wie antifaschistisch war die DDR wirklich? Der Historiker Harry Waibel ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat die damalige Situation analysiert. Mit dem Ergebnis, dass es sehr viele neonazistische und rassistische Vorfälle gab. Wir haben uns mit ihm über Neonazismus, Rassismus und Antisemitismus in der DDR, und die Frage, wie die SED mit diesem Problem umging, unterhalten.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax
Datum: 27.10.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Zürich

Frauen*Lesben*Kasama

ab 19:00 Frauen*Lesben*Kasama - für heteras, lesben und andere weiblichkeiten 1. & 3. dienstag im monat  

Dienstag, 20. August 2019 - 19:00

Kasama, Militärstrasse 87a, Zürich

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap