UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Neonazismus und Rassismus in der DDR - Gespräch mit Harry Waibel | Untergrund-Blättle

508053

audio

ub_audio

Neonazismus und Rassismus in der DDR - Gespräch mit Harry Waibel

In der Historie sind die beiden Begriffe DDR und Antifaschismus untrennbar zusammen. Doch wie antifaschistisch war die DDR wirklich? Der Historiker Harry Waibel ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat die damalige Situation analysiert. Mit dem Ergebnis, dass es sehr viele neonazistische und rassistische Vorfälle gab. Wir haben uns mit ihm über Neonazismus, Rassismus und Antisemitismus in der DDR, und die Frage, wie die SED mit diesem Problem umging, unterhalten.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 27.10.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Plattenbauten an der Dr.
Heike Klefner: Generation HoyerswerdaDas Netzwerk militanter Neonazis in Brandenburg

26.09.2017

- Bei den Stichworten «Hoyerswerda» oder «Rostock-Lichtenhagen» haben viele auch ein Vierteljahrhundert später noch die gleichen Bilder vor Augen: brennende Flüchtlingsheime, ein randalierender Mob, eine Beifall klatschende Menschenmenge. 2017 sind solche Bilder zurück.

mehr...
Demonstration gegen die Kriminalisierung von Antifaschismus am 26.
»Wer vom Kapitalismus nicht reden will, soll vom Faschismus schweigen.«Die Angst des Antifaschismus vor seiner eigenen Idee

20.01.2015

- Wenn man von Antifaschismus redet, könnten man meinen, dass alle dasselbe meinen. Dieser scheinbare Konsens zeigt sich am deutlichsten auf der Strasse, wenn es darum geht, einen Neonazi-Aufmarsch zu verhindern oder einen Parteitag neonazistischer Organisationen (NPD, Republikaner) zu blockieren.

mehr...
Die norwegische ExtremeMetalBand «Taake» am Hellfest 2009 in Clisson, Frankreich.
Christian Dornbusch: Unheilige AllianzenBlack Metal zwischen Satanismus, Heidentum und Neonazismus

25.11.2007

- Nach den vielen Neonazikonzerten in Deutschland und der Schweiz häufen sich Fragen wie: Was genau ist Rechts. Christian Dornbusch und Jan Raabe geben in ihrem Buch «RechtsRock - Bestandsaufnahme und Gegenstrategien» einen Überblick.

mehr...
Was haben Pegida und Neonazis in der DDR miteinander zu tun?

09.11.2015 - Interview mit Harry Waibel am 29.9. 2015, der als Historiker Rassismus und Neonazismus in der DDR erforscht.

Die braune Saat - Antisemitismus und Neonazismus in der DDR

03.03.2017 - Harry Waibel ist Historiker und forscht über Rassismus in Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart. Er hat ein Buch geschrieben, namens „Die braune ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle