UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Michele Bellelli über das ISTORECO (Istituto per la Storia della Resistenza e della Società contemporanea in provincia di Reggio Emilia) | Untergrund-Blättle

505773

audio

ub_audio

Michele Bellelli über das ISTORECO (Istituto per la Storia della Resistenza e della Società contemporanea in provincia di Reggio Emilia)

La Resistenza: das Istoreco (Michele Bellelli), die Sentieri Partigiani & das European Resistance Archive (Steffen Kreuseler) Der italienische Widerstand (Resistenza) gegen den NS- und Italo-Faschismus hat seine eigene Tradition. Er wurde von einer breiten gesellschaftlichen Koalition getragen und daran wird heute in verschiedenen Formen erinnert. Das Istoreco (Institut für die Geschichte des Widerstands und der Gegenwartsgesellschaft der Provinz Reggio-Emilia) nimmt sich in dieser Aufgabe im Sinne der Erinnerungsarbeit und Politischen Bildung an. Wir haben Michele Bellelli dort besucht und uns in die vielfältigen Aufgaben des Instituts einführen lassen. In Berlin und Deutschland ist das Institut u.a. bekannt, weil gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartner*innen sogenannte Partisan*innenwanderungen durchgeführt werden – Wanderungen, bei denen im Apennin nicht nur historische Wege beschritten werden, sondern nach Möglichkeit direkter Austausch mit Zeitzeugen und damaligen Aktivist*innen stattfindet. Steffen Kreuseler ist Teil des Kernteams dieser Wanderungen und liefert Erfahrungsberichte und Hintergründe zur Idee. Zudem wurde 2007 das European Resistance Archive (ERA) online gestellt, in welchem Interviews mit Veteraninnen und Veteranen des antifaschistischen Widerstands aus verschiedenen europäischen Ländern zu finden sind. Dieses Archiv soll in Bälde einen Relaunch erfahren. http://www.istoreco.re.it http://www.resistance-archive.org/ http://www.sentieripartigiani.it/

Creative Commons Logo

Autor: Radia Obskura

Radio: Pi Radio Datum: 29.03.2016

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Barbarie globalizzata - Un tentativo di comprendere il fenomeno dello “Stato Islamico” (23.10.2014)La “crisi finanziaria” é una crisi del modo di produzione capitalistico - La logica della valorizzazione capitalistica (09.10.2010)Dal rifiuto del lavoro alla comunizzazione - «Troplpin» e «theorie communiste» (22.12.2011)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
«Hakaniemi» Metrostation in Helsinki, Finland.
Su alcune dinamiche contemporanee di “capro espiatorio”“Populismo isterico” all’italiana

29.03.2009

- Tutti i giorni i quotidiani locali e le televisioni nazionali trovano sempre qualche nuova ‘accusa’ nei confronti degli ‘stranieri’, soprattutto se clandestini.

mehr...
Filmregisseur Werner Herzog.
Una lettura de La ballata di StroszeckIl rifiuto della quotidianità

25.07.2003

- Bruno Stroszeck, il protagonista del film La ballata di Stroszeck (Stroszeck, 1977) di Werner Herzog, (magistralmente interpretato dall’attore non professionista Bruno S) compie un percorso di rifiuto del milieu quotidiano.

mehr...
Medico Della Peste«plague doctor’s» maskBeak doctor mask; Traditional Venetian Carnavale masks, including the «plague doctor’s» mask, in the window of the Ca’ del Sol mask shop in the Sestiere di Castello.
Qualche nota contro la «morale»Cinismo e società: dagli antichi ai contemporanei

07.11.2008

- È soprattutto nei Dialoghi dei morti di Luciano di Samosata che sopravvive lo spirito cinico antico, incarnato nel personaggio duro e spregiudicato del filosofo Menippo di Gadara.

mehr...
Steffen Kreuseler über Partisanenwanderungen und das European Resistance Archive

30.04.2016 - La Resistenza: die Sentieri Partigiani & das European Resistance Archive (Interview mit Steffen Kreuseler) Der italienische Widerstand (Resistenza) ...

25 April 2015 Anniversario della Resistenza - Ohne Erinnerung keine Zukunft!

28.04.2015 - Der 25.April, der italienische Feiertag der Befreiung vom Faschismus, ist in Italien im Gegensatz zu Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Bis heute ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Berlin

Das AsphaltKollektivBerlin läd an jedem 1. ...

Montag, 1. Juni 2020
- 16:00 -

Kastanienkeller

Kastanienallee 85

10435 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle