UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Zu gesellschaftlichen Diskursen, Analysen und Zusammenhängen. ’Elemente und Ursprünge der Flüchtlingskrise’ - ein Vortrag in Freiburg | Untergrund-Blättle

504912

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Zu gesellschaftlichen Diskursen, Analysen und Zusammenhängen. ’Elemente und Ursprünge der Flüchtlingskrise’ - ein Vortrag in Freiburg

’Seit dem Sommer 2015 wird die deutsche Perspektive auf den sogenannten Bürgerkrieg in Syrien dominiert vom bangen Blick auf diejenigen, die der syrischen Hölle entronnen und nach Europa gekommen sind. Ein Grossteil der rund 14 Millionen syrischen Flüchtlinge befindet sich jedoch noch in Syrien oder den Nachbarländern. Zwar wird gerne von Bekämpfung der Fluchtursachen gesprochen, jedoch findet öffentlich kaum eine Analyse oder Diskussion der Ursachen der syrischen Katastrophe statt. In Deutschland herrscht vor allem die Auffassung, dass die USA und die Intervention 2003 im Irak verantwortlich seien’. (aus der Vortragsankündigung) Dazu ein Interview mit Thomas von der Osten-Sacken. Er ist Mitbegründer der deutsch-irakischen Hilfsorganisation Wadi e.V.. Seit 25 Jahren arbeitet er vor Ort, im ’Nahen Osten’. Viele Projekte hat Wadi dort auf den Weg gebracht, beispielsweise einen Radiosender von Frauen. Ausserdem ist er Journalist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften, u.a. die jungle world.

Creative Commons Logo

Autor: sabine

Radio: RDL Datum: 10.01.2017

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Europäische Faschisten an der Seite des Assad Regimes - Bürgerkrieg in Syrien (24.10.2013)Die Rückkehr einer Grossmacht - Russland setzt Fakten in Syrien (13.10.2015)Syrien: „Verrat“ der USA! - Einmarsch türkischer Truppen in Rojava (11.10.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ausgebombtes Auto in den Strassen von Aleppo am 6.
Die Stiftung Wissenschaft und Politik und der syrische AufstandThe Day After

29.08.2012

- Verschiedene Medien und auch wir haben in den letzten Wochen über das Projekt der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) «The Day After», gefördert und initiiert von BRD und US Regierungsstellen, berichtet.

mehr...
Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) in Aleppo, 6.
Bürgerkrieg in SyrienJoshua Stephens im Gespräch mit dem syrischen Anarchisten Nadir Atassi

30.10.2013

- Der Anteil der syrischen AnarchistInnen am Aufstand gegen das Regime von Assad II mag quantitativ nicht bedeutend sein, sollte aber trotzdem eigentlich ein Bezugspunkt für eine europäische Linke sein.

mehr...
Bürger von Aleppo warten auf Brot, 6.
Bürgerkrieg in SyrienStellungnahme zu «Adopt a Revolution»

11.02.2014

- Die Initiative Adopt a Revolution existiert seit Herbst 2011. Unterstützt wird das Projekt unter anderem von medico international, den Lokalen Koordinierungskomitees (LCC) und der Syrian Revolution General Commission (SRGC).

mehr...
’Den IS mit Asad bekämpfen ist wie Benzin ins Feuer schütten’

01.10.2015 - Russische Flugzeuge haben nun tatsächlich in den syrischen Bürgerkrieg eingegriffen, ob sie wirklich den Islamischen Staat (IS) bombardiert haben, wie ...

Betreuter ’Bürgerkrieg’ gegen Syrien: Warum ’wir’ dieses Mal für Islamisten sein müssen.

11.12.2012 - So wird es einem jeden Tag im Fernsehen und von der Zeitung erzählt: Der „Bürgerkrieg“ in Syrien besteht darin, dass eine Regierung mit ...

Aktueller Termin in Amsterdam

Climate Justice Voku X Block Bayer

Yet again ???????????????????? invites you to be a part of the monthly climate justice voku at De Fabrieks Volkskamer.As always we will share a ???????????????????????????????????? ???????????????? (3 courses €6) before we go into the ...

Freitag, 29. Mai 2020 - 14:30

ASEED, Plantage Doklaan 12A, 1018 Amsterdam

Event in Gelsenkirchen

I WANT POETRY

Freitag, 29. Mai 2020
- 19:00 -

Wohnzimmer Gelsenkirchen

Wilhelminenstraße 174b

45881 Gelsenkirchen

Trap
Untergrund-Blättle