UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

OECD leitet erstmalig Untersuchung gegen WWF wegen Menschenrechtsverletzungen ein - Interview mit Survival International | Untergrund-Blättle

504844

audio

ub_audio

Podcast

Politik

OECD leitet erstmalig Untersuchung gegen WWF wegen Menschenrechtsverletzungen ein - Interview mit Survival International

Anfang Januar hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD eine Untersuchung gegen eine weltweit agierende Organisation wegen Menschenrechtsverletzungen eröffnet.

Zum ersten Mal richtet sich eine solche Untersuchung nicht etwa gegen ein multinationales Konzern, sondern gegen eine internationale Nichtregierungsorganisation, der Tierschutzorganisation WWF. Die Beschwerde hatte eine andere Nichtregierungsorganisation eingereicht, die Menschenrechtsorganisation Survival International. Sie wirft dem WWF vor, in ihren Naturschutzprojekten in Kamerun Anti-Wilderei-Einheiten zu bezahlen, die Menschenrechtsverletzungen gegen das indigene Volk der Baka und Bayaka begehen. Über diese Vorwürfe gegen den WWF und die beispiellose Untersuchung der OECD sprach Radio Dreyeckland mit Valeska Ebeling, Kommunikationsbeauftragte von Survival International.

Creative Commons Logo

Autor: Matthieu

Radio: RDL Datum: 18.01.2017

Länge: 05:32 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Konzernlobby setzt sich durch: Profit vor Pflicht - Aus «Pflichten» werden «Empfehlungen» (24.10.2016)Öko-Labels retten dezimierte Fischbestände nicht - Leck im System (19.06.2017)Keine EU-Gelder für die israelische Waffenindustrie - Militarisierung in Israel/Palästina (25.04.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
alainalele
Verantworten Hersteller die Wahrung von Menschenrechten?Überwachungstechnologien

04.10.2013

- Überwachungstechnologien, die Europa hergestellt werden, finden Abnehmer auf der ganzen Welt. Auch in nicht-demokratischen Ländern. Was für Auswirkungen hat dieser Handel auf Menschenrechte?

mehr...
Junge Palmöpflanzen in Indonesien.
Zu zweit arbeiten für einen LohnIndonesien: Palmöl-Produktion

15.05.2018

- Die Arbeitsbedingungen auf Indonesiens Palmölplantagen sind nicht nur hart, sondern illegal.

mehr...
WWF antwortet auf Angriff von Survival International

02.04.2015 - Jörn Ehlers, Pressesprecher des WWF, zu den Vorwürfen, die Survival International gegen den WWF erhebt. Teil 1 von 2. Anderes Interview mit Survival ...

Survival International greift WWF an

02.04.2015 - Interview mit Valeska Ebeling von Survival International über die Vorwürfe die Baka-Pygmäen gegen den WWF und die von ihm finanzierten Wildhüter ...

Aktueller Termin in m

Leihladen Bochum

Leihen statt Kaufen, gut Erhaltenes mit anderen teilen statt wegzuwerfen: kannst du im Leihladen ähnlich einer Bücherei. Immer Dienstags von 17 bis 19 Uhr und Donnerstags von 10 bis 12 und von 17 bis 19 Uhr

Donnerstag, 6. Mai 2021 - 17:00

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Zürich

Fenne Lily

Samstag, 8. Mai 2021
- 21:00 -

Exil

Hardstrasse 245

8005 Zürich

Untergrund-Blättle