UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Bücher zur Geschichte des Punk | Untergrund-Blättle

500574

ub_audio

Bücher zur Geschichte des Punk

Punk ist bei Radio Corax einigermassen präsent. Analog zum Themenschwerpunkt unserer aktuellen Programmzeitung machen wir Punk zum Gespräch. Nico von Radio CORAX stellt drei Bücher vor, die sich der Geschichte des Punk gewidmet haben: ´Please kill me - Die unzensierte Geschichte des Punk´ von Legs McNeil und Gillian McCain; ´Punk Rock - Die ganze Geschichte´ von John Robb und ´Verschwende deine Jugend´ von Jürgen Teipel. Anhand dieser Geschichte sprechen wir über Geschichte und Aspekte des Punk und über Unterschiede seiner Entwicklung in den USA, in Grossbritannien und in Westdeutschland. Die Aufnahme ist leider zum Teil übersteuert. Zu unserer Programmzeitung: https://radiocorax.de/die-cx-zeitung-fue...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 19.09.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Die Berliner Undergroundband Mania D im September 1979 auf dem Teufelberg in Berlin.
Filmkritik: Tod den Hippies – Es lebe der Punk!Als Film Scheisse, als Punkfilm völlige Scheisse

30.03.2015

- Mit „Tod den Hippies – Es lebe der Punk!“, der seit vergangenem Donnerstag in Kino läuft, soll Regisseur Oskar Roehler ein teilautobiographisches Stück seiner Jugend als Punk in Westberlin verfilmt haben.

mehr...
Die Toten Hosen in ConcertWroclaw 2010.
Die Toten Hosen: Weil du nur einmal lebstEin Film über tote Hosen

31.03.2019

- Mit ’Weil du nur einmal lebst’ kommt ein Tourfilm über die Düsseldorfer Punk-Combo «Die Toten Hosen» ins Kino. „In solchen Momenten überlegst du dir natürlich – du kannst jetzt noch 20 geile Konzerte spielen oder noch 20 Jahre mit deinen Liebsten, deiner Familie haben.“ Mit ungefähr diesen Worten beschreibt Campino seine Gefühlswelt.

mehr...
Punks im Jahr 1980.
Anarchopunk in GrossbritannienIhr schuldet uns noch ein Leben

18.12.2008

- Beim Punk fand nicht die kommerzielle Ausbeutung einer rebellischen Subkultur statt, sondern vielmehr wurde ein kommerzielles Kunstprodukt von einer rebellischen Subkultur angeeignet, umgewertet und für eigene Zwecke nutzbar gemacht.

mehr...

Aktueller Termin in Berlin

Räumungsprozess Liebig 34

Padovicz hat vor über 10 Jahren die Liebig 34 der Hausgemeinschaft in der letzten Minute vor der Nase weggeschnappt und dann einen Pachtvertrag ausgestellt, der den im Haus lebenden Menschen deutlich weniger Rechte als regulären ...

Freitag, 15. November 2019 - 09:00

Landgericht Berlin, Tegeler Weg 17-21 (Moabit), Berlin

Event in Berlin

Little league shows puschen prsnt The ...

Freitag, 15. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle