UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Französischer Umweltminister zurückgetreten um nicht weiter zu lügen oder um nicht die Wahrheit sagen zu müssen? | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Französischer Umweltminister zurückgetreten um nicht weiter zu lügen oder um nicht die Wahrheit sagen zu müssen?

Der französische Fernsehmoderator, Filmemacher, Umweltschützer und Umweltminister Nicolas Hulot ist zurückgetreten. Er könne nichts erreichen und wolle nicht weiter lügen, hat er in einem Fernsehinterview gesagt und dabei seinen Rücktritt bekanntgegeben. Ein spektakulärer Auftritt und eine Bestätigung für alle die meinen die Politiker seien ja doch nur die Marionetten mächtigerer Lobbys. Da hat es einer mal selbst gesagt. Radios Dreyecklands Spanien- und zeitweise Frankreichskorrespondent Ralf Streck zeichnet ein etwas anderes Bild der Sache. Wäre Monsieur Hulot im Amt geblieben, hätte er vielleicht noch ein paar andere Wahrheiten verkünden müssen, z. B. Pläne für neue AKW's, die in Frankreich auch oder sogar vor allem aus rüstungsstrategischen Überlegungen gebaut werden sollen. Das zu sagen oder gar dagegen zu kämpfen hatte Monsieur Hulot wohl nicht den Mut.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman
Radio: RDL
Datum: 30.08.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in 80799 München

Veranstaltung Woran scheiterte der deutsche Oktober 1923

 

Montag, 22. Juli 2019 - 19:00

Kafe Lanas, Kurfürstenstr.2, 80799 München

Events

Event in Hamburg

Pudel Garden Live XVI: Gigolo Tears & The Crybabies

Sonntag, 21. Juli 2019
- 15:00 -

Pudel


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap