UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Reisebuch über Bilbao und Bizkaia - Baskenland - Interview mit dem Co-Autor Klaus Armbruster | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Reisebuch über Bilbao und Bizkaia - Baskenland - Interview mit dem Co-Autor Klaus Armbruster

Der in Bilbao ansässige baskisch-deutsche Kulturverein BASKALE hat im Juli 2018 gemeinsam mit dem Arbeitskreis Regionalgeschichte ein digitales Reisebuch zur Geschichte und Gegenwart des Baskenlandes herausgegeben. Beim „REISEBUCH BILBAO-BIZKAIA“ handelt es sich um ein Werk, das nicht den gängigen Klischees von unkritischen Hochglanzbeschreibungen folgt. Eine Publikation, die den Spanienkrieg von 1936, die nazi-deutsche Einmischung und die Franco-Diktatur aus baskischer Sicht beschreibt. Ein Reisebuch, das den heutzutage im Baskenland vorherrschenden Massentourismus in den Fokus stellt und eine Sichtweise auf das Baskenland präsentiert, die in keiner anderen Reisepublikation zu finden ist. Ein Buch aus der Seele einer politisch-kulturellen Bewegung: kritisch, direkt und herzlich. Für alle, die sich mit Geschichte und Gegenwart des Baskenlandes auseinandersetzen wollen, ist das Buch ein unverzichtbares Nachschlagewerk. Hubert Brieden sprach mit Klaus Armbruster, der das Buch gemeinsam mit Andrea Hufschmid geschrieben hat. Weitere Informationen unter: http://www.baskultur.info/aktuell/nachri... Das Buch hat 177 Seiten, ca. 250 Farbfotos und ist für 9,- € als pdf-Datei herunterzuladen. Einzelheiten hier: http://baskale-elkarte.blogspot.com/2018...

Creative Commons Logo

Autor: Hubert Brieden
Radio: radio flora
Datum: 13.08.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha