UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Mietshäuser Syndikat im Rhein-Neckar Raum | Untergrund-Blättle

500164

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Mietshäuser Syndikat im Rhein-Neckar Raum

4-teiliges Interview mit Günter Bergmann. Günter Bergmann ist Mitbewohner und Aktivist des Mietshäuser Syndikat in Mannheim. Teil 1: Organisationsstruktur und Wohnprojekte des Mietshäuser Syndikats im Rhein-Neckar Raum. Teil 2: Projekte die in Planung bzw. Umsetzung sind und welche Position das Mietshäuser Syndikat im Immobilen- und Wohnungsmarkt bezieht. Teil 3: Kommunale Stadtentwicklung und das Mietshäuser Syndikat. Teil 4: Selbstverständnis und Wahrnehmung des Mietshäuser Syndikat.

Creative Commons Logo

Autor: Michael:Rasenspieler


Radio: bermuda
Datum: 16.07.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

3haeuserprojekt.org
Das 3HäuserProjekt im Mietshäuser Syndikat stellt sich vorHäuslebauen mal anders

07.03.2016

- Unter dem Motto «Sozial, bezahlbar, unverkäuflich» bauen derzeit ca. 150 Personen in Freiburg eigene Mietshäuser. In Zeiten, in denen bezahlbarer Wohnraum zur Rarität wird, Investor_innen häufig den Ton auf dem Immobilienmarkt angeben und fast alle wissen, was unter Gentrifidingsbums zu verstehen ist, macht eine gute Idee langsam Schule.

mehr...
Entrée der Grossen Bühne der TheaterFabrikSachsen in Leipzig.
Privateigentum, Kollektivhäuser und der CommonismusHausprojekte als Organisationsformen des Prekariats

03.05.2014

- Der Text berichtet aus einer Leipziger Perspektive von Erfahrungen mit Hausprojekten. Er möchte aufzeigen, wie Hausprojekte zugleich Teil neoliberaler Stadtentwicklung und Bausteine einer commonistischen Perspektive sein können.

mehr...
Fahne der „Afrikaaner Widerstandsbewegung“, einer rechtsextreme Burenbewegung in Südafrika.
Die Nachfolgestrukturen von Blood & HonourDer Streit ums Erbe

20.06.2006

- Am 7. März 2006 durchsuchte die Polizei insgesamt 119 Wohnungen und Geschäftsräume von 80 Neonazis, die verdächtigt werden, das verbotene Netzwerk der Blood & Honour-Division Deutschland weitergeführt zu haben.

mehr...
„Mietshäusersyndikat“ Interview mit Helma Haselberger

17.11.2009 - GmbH Mietshäuser Syndikat. Diese Organisation kauft nach und nach immer mehr Häuser damit diese nicht auf dem Immobilienmarkt an Leute geraten, die nur ...

Schliessung/Konversion aller Militäreinrichtungen

03.04.2010 - Kundgebung Ostermarsch Rhein-Neckar 2010 Teil 4 Lieder von Jane Zahn Rede von Vera Glitscher, Sprecherin der Liste ´Bunte Linke´ im Stadtrat ...

Aktueller Termin in Berlin

Offene Beratung zur Projektfinanzierung

Netzwerk Selbsthilfe - der politische Förderfonds bietet in Kooperation mit dem AStA der TU Berlin offene Sprechzeiten zur Fördermittelakquise für studentische und politische Projekte an. Ihr braucht keinen Termin, kommt einfach ...

Montag, 17. Februar 2020 - 16:00

AStA TU Berlin, Straße des 17 Juni 135, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle