UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Assoziation freier Menschen auf Rätebasis | Untergrund-Blättle

1423

archiv

ub_article

Archiv

Kritische Theorie über das Denken und Handeln Assoziation freier Menschen auf Rätebasis

Archiv

Ausbeutung ist die Tatsache, dass die Menschen die Produkte ihrer eigenen, gesellschaftlichen Arbeit für Geld kaufen müssen. Unterdrückung heisst, dass die Menschen einer Gesellschaft weder innerlich noch äusserlich frei sind, ihre Gesellschaftsform frei zu wählen.

Hausbesetzer in Berlin, Kreuzberg (1981).
Mehr Artikel
Mehr Artikel
Bild ansehen

Bild: Hausbesetzer in Berlin, Kreuzberg (1981). / Tom Ordelman (CC BY-SA 3.0 cropped)

12. März 1999

12. 03. 1999

2
0

1 min.

Korrektur
Drucken
Manipulation heisst, dass der Mensch von seinem eigenen entfremdeten Bewusstsein entfremdet ist und nur noch ein Geldbewusstsein hat.

Die Ursachen dafür sind das Kapital, der Staat und die Medien. Wenn die Weltwirtschaft in ca. 10 - 12 Jahren zusammenbricht, soll durch einen parlamentarischen (Gesetzes-) Akt europaweit das Geld abgeschafft werden.

Die Abschaffung des Kapitalismus "ist" die Abschaffung des Geldes und dieVerwandlung "der" Arbeit in das Spiel anvollautomatisierter computergesteuerter Maschinerie. Kapital und Staat sterben dadurch ab.

Die Medien verlieren ihre Gewalt über die Menschen, wenn sie ihre freie Zeit zum Nichts-Tun, Bücher lesen, Reden, Lieben und zur Verbreitung der o.g. Tatsachen in den Köpfen anderer Menschen nutzen, und diese auf Dorf-, Stadtteil-, Stadt- und regionaler Ebene heute schon informelle Räte bilden, die die Organisation von Produktion und Verteilung der zu Gebrauchsgegenständen gewordenen Waren vorbereiten.

Daran beteiligen können sich alle interessierten und aufgeklärten Arbeiter, Angestellten, Beamten, Intellektuellen, Bauern, Hausfrauen, Schüler, Studenten, Arbeitslose etc.

Walter G. Neumann

Mehr zum Thema...

Uberprutser
Kritische Theorie über das Denken und HandelnHannoversche Schule kritischer Theorie

08.06.1999

- Wenn es das konkret-utopische Ziel und der Zweck kritischer Theorie ist, dass das Kapital, der Staat und die Medien aufhören zu existieren, dann müssen die Arbeit, das Geld und die Moral abgeschafft werden.

mehr...
Mario Sixtus
Zur Aufhebung der Gegenstände der Marxschen Theorie und der Freudschen PsychoanalyseLeben und Kapitalismus

15.03.1997

- Die Marxsche Theorie und die Freudsche Psychoanalyse sind zwei Seiten einer Medaille, die die Praxis als sie je aufhebende Mitte haben. Die Marxsche Theorie ist eine objektive Analyse.

mehr...
Mo Riza
Individuum und GesellschaftLiebe und Arbeit

08.06.1999

- Es gibt keine 1. Natur mehr, und die 2. Natur (Staat und Kapital) ist zur Faktizität 1. Natur erstarrt. Die 3. Natur, die Begriffe selbst (verdinglichte Vorstellungen wie Bourgeoisie und Proletariat, Arbeit und Geld) scheinen inzwischen 1. Natur zu sein.

mehr...
Über den Kapitalismus und dessen vertagte Abschaffung

04.05.2016 - Laut Marx und Engels kommt es im Kapitalismus zur Ausbeutung und Verelendung der arbeitenden Klasse. Marx ist nun schon 133 Jahre tot. Die Gesellschaft ...

Eingreifendes Denken. Stationen der kritischen Theorie Herbert Marcuses

03.01.2008 - Wenn heute ueber die Zukunft der Gesellschaft diskutiert wird- und dafuer scheint sich ja ein Neustart im Jahr immer zu eigenen- dann ist ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle