UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Termine | Untergrund-Blättle

Lesungen

Termine

Umsonstflohmarkt von Selbstorganisiert in Mannheim

Samstag, 20. Januar 2018 - 12:00

Du gibst, was Du nicht mehr gebrauchen kannst. Du nimmst, was Du gebrauchen kannst, auch ohne etwas mitzubringen. Ohne Kontrolle, ohne Konsumzwang und ohne Bezahlung. Bitte bringe nur gebrauchsfähige und saubere Sachen mit.


Café WildWest
Alphornstr. 38
Mannheim

Diskussionsrunde: Prostitution und Frauenhandel

Montag, 22. Januar 2018 - 20:30

Wir lesen dazu einen kurzen Text von Emma Goldman "The traffic in woman - Frauenhandel".


doku-zug
St.-Oswalds-Gasse 16
Zug

Ausblicksitzung ’Sozialen Kahlschlag Stoppen’

Dienstag, 23. Januar 2018 - 19:00

Was haben der Widerstand gegen Steuergeschenke für Unternehmen, die Erhöhung der Studiengebühren und Sozialhilfekürzungen mit Kahlschlag-Awareness-Aktionen gemeinsam? Trotz bzw. gerade wegen dem Beschluss das Abbaupaket umzusetzen, wollen wir nach vorne blicken. Wie können wir die Gegenbewegung, die in den letzten Wochen entstanden ist, weiterziehen?


Brasserie Lorraine
Quartiergasse 17
Bern

Das grüne Gold

Mittwoch, 24. Januar 2018 - 20:00

Ackerland – das neue grüne Gold. Weltweit wächst die kommerzielle Nachfrage nach Anbauflächen für den globalen Markt, eine der lukrativsten neuen Spielflächen ist Äthiopien. In der Hoffnung auf große Exporteinnahmen verpachtet die äthiopische Regierung Millionen Hektar Land an ausländische Investoren.


Koch Areal
Rautistrasse22
Zürich

Schweizer Konzerne – schmutzige Geschäfte?

Samstag, 27. Januar 2018 - 20:00

Mit der Vorführung des Filmes „Dirty Gold War“ geben wir einen Einblick in die Rolle der Schweiz als globaler Player im dubiosen Rohstoffhandel. In einem anschliessenden Kurz-Vortrag erklären wir, wie die nächstes Jahr zur Abstimmung kommende Konzernverantwortungsinitiative Regeln in die schmutzigen Geschäftspraktiken Schweizer Konzerne bringen kann.


AKuT
Seestrasse 20
Thun

ABS-Geldgespräch: Zukunftsweisende Geschäftsmodelle

Donnerstag, 1. Februar 2018 - 18:15

Sozial, nachhaltig und zukunftsweisend sind die Projekte und Unternehmen, welche die ABS mit dem Geld ihrer Kundinnen und Kunden finanziert. An den diesjährigen Geldgesprächen geben Kreditnehmende der Bank und Kundinnen und Kunden des Vereins Innovationsfonds Einblick in ihre Visionen und Tätigkeiten.


Alternative Bank Schweiz
Amthausquai 21
Olten

Weibliche Genitalverstümmelung - Eine Betroffene erzählt

Dienstag, 6. Februar 2018 - 20:00

Anlässlich des internationalen Tages gegen weibliche Genitalverstümmelung organisieren Plan International Schweiz, IAMANEH und die Stiftung gegen Mädchenbeschneidung in Zusammenarbeit mit dem Konzeptbüro Rote Fabrik eine Veranstaltung zum Thema. Denn noch immer sind rund 125 Millionen Mädchen und Frauen verstümmelt und alle 10 Sekunden wird eine weitere junge Frau beschnitten.


Rote Fabrik
Seestrasse 395
Zürich

Szczepan Twardoch – Der Boxer

Donnerstag, 8. Februar 2018 - 19:30

Szczepan Twardoch ist Bestsellerautor und Enfant terrible der polnischen Gegenwartsliteratur zugleich. In seinen Romanen prägt er ein ganz neues polnisches Geschichtsbild. «Der Boxer» (Rowohlt 2018, aus dem Polnischen von Olaf Kühl) spielt im Warschau der 1930er Jahre und zeichnet eine multikulturelle und vielschichtige, aber auch von politischen und nationalen Konflikten zerrissene Gesellschaft.


Literaturhaus
Limmatquai 62
Zürich

»Zur Zeit der Verleumder«

Samstag, 10. Februar 2018 - 10:00

Eine ideologiekritische Intervention gegen die Instrumentalisierung von Juden, Judentum und der jüdischen Katastrophe. Konferenz mit dem israelischen Historiker Moshe Zuckermann, dem Schauspieler Rolf Becker, der Musikerin Esther Bejarano, dem britisch-israelischen Autor Moshé Machover, der britisch-jamaikanischen Bürgerrechtsaktivistin Jackie Walker u.a.


Ort: Bisher unbekannt
Adresse: Bisher unbekannt
Berlin

Umsonstflohmarkt von Selbstorganisiert in Mannheim

Samstag, 17. Februar 2018 - 12:00

Du gibst, was Du nicht mehr gebrauchen kannst. Du nimmst, was Du gebrauchen kannst, auch ohne etwas mitzubringen. Ohne Kontrolle, ohne Konsumzwang und ohne Bezahlung. Bitte bringe nur gebrauchsfähige und saubere Sachen mit.


Café WildWest
Alphornstr. 38
Mannheim

DISRUPT! Widerstand gegen den technologischen Angriff

Dienstag, 20. Februar 2018 - 19:30

DISRUPT! beschreibt die Versuche, das menschliche Dasein den Anforderungen einer reduktionistischen künstlichen Intelligenz zu unterwerfen. Der Anpassungsdruck des Menschen an die Maschine wirkt bereits jetzt – weit vor einer vollständigen Vernetzung aller mit allem. Das redaktionskollektiv çapulcu dechiffriert diese – oft unhinterfragte – Entwicklung als Angriff auf unsere Autonomie und analysiert seine entsolidarisierende Wirkung. Denn Technologie ist nie neutral, sondern immanent politisch.


Jugendkulturzentrum FORUM
Neckarpromenade 46
Mannheim

Über die revolutionäre Kraft der Sprache

Samstag, 24. Februar 2018 - 20:00

Meena Kandasamy, geboren in Tamil Nadu, lebt heute in England und zählt zu den aufregendsten jungen Stimmen der indischen Literatur. Ihr Roman «Reis und Asche» (Wunderhorn 2016) bricht mit literarischen Traditionen und setzt sich mit Fragen nach der Macht des Erzählens und der Sprache auseinander.


Literaturhaus
Limmatquai 62
Zürich

Umsonstflohmarkt von Selbstorganisiert in Mannheim

Samstag, 17. März 2018 - 12:00

Du gibst, was Du nicht mehr gebrauchen kannst. Du nimmst, was Du gebrauchen kannst, auch ohne etwas mitzubringen. Ohne Kontrolle, ohne Konsumzwang und ohne Bezahlung. Bitte bringe nur gebrauchsfähige und saubere Sachen mit.


Café WildWest
Alphornstr. 38
Mannheim


Fly

Darekk2 (CC BY-SA 4.0)


** Termin eintragen **

Diesen Artikel...