UB-Logo
Online Magazin
Untergrund-Blättle

Dossier: Drogen | Untergrund-Blättle

Online Magazin
Flickr_-_cyclonebill_-_Pinex_1.jpg

Dossier

Bild: cyclonebill (CC BY-SA 2.0 cropped)

Drogen: Rausch oder Realität

Ein CannabisGrower in Denver, USA, erklärt Touristen den Anbau von Cannabis, Mai 2018.

Der Umgang mit Marihuana ist lockerer geworden. Cannabis-Gegner berufen sich auf Risiken – obwohl die Wissenschaft nur wenig weiss. Einige Länder haben Massnahmen zur Legalisierung von Cannabis ergriffen, ...mehr...

Der totale Rausch – dass bei den Nazis viel getrunken wurde (und auch bei den heutigen Unbelehrbaren immer noch wird) ist ja eigentlich nichts Neues, das der Würdigung durch ein Buch bedürfte.mehr...

Bukowski Tavern, New York.

«Der Mann mit der Ledertasche» ist ein autobiografischer Roman und Henry Chinaski kein anderer als Charles Bukowski. Das ’Pseudonym’ behielt er auch später u.a.mehr...

OxyContin Tabletten von der PharmaFirma AB Generics.  51fifty at the English language Wikipedia

Über 65’000 Tote jährlich als Folge der lockeren Verschreibungspraxis von Schmerzmitteln. Betroffen ist vor allem die Unterschicht. In den USA sterben mittlerweile mehr Menschen an Überdosen als an ...mehr...

Amphetamin und Amphetaminderivate, auch Weckamine genannt, sind ’ne recht neue Sache und bis auf Ephedrin und Khat, die man ebenso der Gruppe der Stimulantien zurechnet, ziemlich synthetisch unterwegs, was nicht gegen sie spricht.mehr...

Eine Packung mit KodeinTabletten der Teva Pharmaceutical Industries.

In den USA wurde der „sanitäre Notstand“ wegen der Welle der Abhängigkeit von Opiaten ausgerufen. Trump weigerte sich, einen nationalen Notstand auszurufen, obwohl er dergleichen im Sommer versprochen ...mehr...

„Die beste aller Welten“ zeigt einfühlsam den Alltag einer Drogensüchtigen aus den Augen ihres kleinen Sohnes. Das ist im einen Moment schön rührend, im nächsten hässlich und hart.mehr...

420.

Ein neues Gesetz, das schwerkranke Menschen den Zugang zu medizinischem Cannabis auf Kosten ihrer Krankenkasse ermöglichen soll, trat am 11.mehr...

CannabisMuseum in Montevideo.

Zehn Gramm Cannabis pro Woche günstig in der Apotheke. Alle können sich dafür registrieren. Ab Juli 2017. Damit setzt Uruguay ein Gesetz in die Praxis um, das der Senat in Montevideo im Jahr 2013 ...mehr...

Der massenhafte Drogenmissbrauch in manchen ländlichen Regionen der USA spielt im aktuellen Präsidentschaftswahlkampf keine Rolle.mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite: 
Anzeige pro Seite: 
Anzahl Beiträge im Dossier: 38
Trap