UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Zum Kulturbegriff der Neuen Rechten - Uni Hamburg - Hamburg | Untergrund-Blättle

23418

termine

ub_termine

Lesungen

Termin

Zum Kulturbegriff der Neuen Rechten

Theater und andere Kultureinrichtungen werden zu Zielscheiben der extremen Rechten, deren Eskalationsstrategie darauf abzielt, die gesellschaftliche Dialogfähigkeit zu zerstören. Politikwissenschaftlerin Carina Book fokussiert sich bei diesem Vortrag auf den Kulturbegriff der Neuen Rechten und analysiert dessen Konsequenzen. In "Schnöde neue Welt" - Kritische Einführungswochen im Wintersemester 2019.


Donnerstag, 9. Januar 2020 - 18:00

Uni Hamburg
Mittelweg 177
Hamburg
Deutschland

iCal

Diesen Artikel...

Mehr zum Thema...

Demonstration der rechtsextremen Identitären Bewegung Österreichs gegen die Einwanderungspolitik Österreichs sowie jener der Europäischen Union.
Scharnier zwischen Rechtspopulisten und RechtsextremenSchweiz: Die Identitären

19.10.2016

- Auch wenn in der Schweiz die SVP viele Programmpunkte der radikalen Rechten auf parlamentarische Weise abdeckt, so gibt es sie doch: die neofaschistischen Randgruppen und Splitterparteien.

mehr...
Einer der Hauptakteure der neuen Rechtendas IfS um Götz Kubitschek setzt auf ein informelles Netzwerk, das neben dem IfS und der BlaueNarzisseGruppe auch den völkischnationalen Zusammenschluss innerhalb der AfD und Teile der Jungen Alternative, die Patriotische Plattform, die CompactGruppe und die Identitäre Bewegung umfasst.
Wo sie herkommt, was sie will, wohin sie gehtDie Neue Rechte

12.07.2017

- Eine Analyse der Entstehung, der Merkmale und der jüngsten Erweiterungen der Neuen Rechten ist hilfreich, um den Charakter der „Alternative für Deutschland“ (AfD) und die Linienkämpfe innerhalb der Partei zu begreifen.

mehr...
Die neue HafenCity in Hamburg.
Raus aus Normierung, Rassismus & Kapitalismus – für ein anderes LebenNO G20: Lieber heute als morgen desertieren

16.05.2017

- 16 Jahre nach Genua wird das erste Mal wieder ein grosser Gipfel in einer westeuropäischen Metropole abgehalten werden – der G20 Gipfel in Hamburg mit all den neuen und alten Clowns, der ritualisierten Linken, den Lobbyist*innen, Expert*innen und dem Sicherheitsapparat.

mehr...
Widersprüchliche Rollenbilder

21.04.2017 - Im Wintersemester 2016/2017 wurde an der Uni Freiburg mit Unterstützung der Fachschaft Soziologie ein Seminar zum Thema ’Frauen* und Frauenbilder in ...

Die Lieblingsfilme der Neuen Rechten und das Versagen der Filmkritik

11.09.2018 - ’Vergnügt sein heisst Einverstanden sein’. So zitiert der Filmkritiker, Literaturwissenschaftler und Betreiber des Youtubekanals ’Die ...

UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Mehr auf UB online...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle