UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

In andere Gegenden, wo es interessant ist... - Gespräch mit Rita Jorek über die Schriftstellerin Helga M. Novak | Untergrund-Blättle

536968

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

In andere Gegenden, wo es interessant ist... - Gespräch mit Rita Jorek über die Schriftstellerin Helga M. Novak

Helga M. Novak war eine der faszinierendsten Schriftstellerinnen der DDR und der Bundesrepublik, aber auch eine der ersten Beatnik-Autorinnen Islands... das deutet schon an, das man ihr mit Zuschreibungen nicht so leicht gerecht werden kann... sie ist als Dichterin bekannt geworden und populär insbesondere auch durch ihre autobiografischen Romane ’Die Eisheiligen’, ’Vogel federlos’ und ’Im Schwanenhals’, die zwischen 1979 und 2013 erschienen sind. Am 24.12.2013 ist Helga M. Novak gestorben und wir schauen zurück auf ihren schon beinah surreal wirkenden Lebenslauf...

Creative Commons Logo

Autor: aktu

Radio: RadioBlau Datum: 25.12.2020

Länge: 19:02 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Robert Cohen: Exil der frechen Frauen - Der Geschichte zum Trotz (01.06.2016)„Ist auch egal eigentlich, wo man hinkommt“ - Katzelmacher (11.06.2019)Eine Biografie schlug Wellen: Die Benjamins - Die DDR als Hort alles Bösen (14.06.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Karl Neumann, Christa Wolf und Günter de Bruyn (v.l.n.r.), nahmen im Januar 1967 an dem «Rahnsdorfer Gespräch» im Klub der Kulturschaffenden Berlin teil.
Christa Wolf: Der geteilte HimmelZwei Hälften der Welt

14.10.2019

- „Wohl jeder Leser, jede Leserin von Christa Wolf wird Sätze von ihr aufsagen können, die er eine Zeit seines Lebens mit sich getragen hat“, heisst es in einer Biographie über die Schriftstellerin, die im Jahr 2011 82-jährig verstarb.

mehr...
Die Schriftstellerin Elfriede Brüning erzählt auf dem Berliner Bebelplatz über die Bücherverbrennung von 1933 und den Umgang der Nationalsozialisten mit Andersdenkenden.
Sabine Kebir: Frauen ohne Männer?Aus der zweiten Reihe: Elfriede Brüning

27.03.2017

- In der eben erschienenen Buch-Beilage des «P.S.» besprochen: Das Buch über das Jahrhundertleben der DDR-Autorin Elfriede Brüning.

mehr...
Leipzig, DDR, 1989, Petersstrasse, Blick in Richtung Markt.
Ronald M. Schernikau: Die Tage in LZu bunt fürs Grau

20.12.2016

- Ronald M. Schernikau porträtiert die DDR kurz vor dem Fall der Mauer und dem Kollaps der sozialistischen Blockstaaten und [...]

mehr...
#Ammendorf: Der geteilte Himmel

21.02.2021 - Nach der ersten Konferenz des ’Bitterfelder Wegs’ im April 1959 gingen einige AutorInnen der DDR in die Fabriken, um dort den Alltag der [...]

Schriftstellerin / Journalistin Ildikó von Kürthy

02.07.2018 - Interview in 3 Teilen - auch einzeln verwendbar. In der Sendung eingebettet in Musik: Musik: Shakira - Perro Fiel Teil 1: Ildikó v. Kürthys Sachbuch ...

Aktueller Termin in Den Haag

Anarchistische Boekenwinkel Opstand

De Haagse anarchistische boekenwinkel Opstand is naast een boekenwinkel ook een plek om samen te komen en te discussiëren. Je kunt altijd binnenlopen voor de laatste informatie over acties en voor koffie of thee. Naast boeken over tal ...

Donnerstag, 4. März 2021 - 17:00

De Samenscholing, Beatrijsstraat 12, 2531XE Den Haag

Event in Baden

Stereo Luchs

Donnerstag, 4. März 2021
- 21:00 -

Royal

Bahnhofstrasse 39

5400 Baden

Trap
Untergrund-Blättle