UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Deutsche Polizei berät Carabineros in Chile, LKA Baden-Württemberg hilft beim Spitzeln | Untergrund-Blättle

536712

ub_audio

Podcast

Politik

Deutsche Polizei berät Carabineros in Chile, LKA Baden-Württemberg hilft beim Spitzeln

Auslandseinsätze von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten sind ein wichtiges Mittel der deutschen und EU-Aussenpolitik.

So die kritische Feststellung verschiedener Bundestagsabgeordneter der Linkspartei, rund um Ulla Jeplke. Um Klarheit über die Auslandseinsätze deutscher PolizistInnen zu bekommen, haben sie eine kleine Anfrage gestellt. Und die Antwort enthält dann doch spannendes. So liess es sich die Bundesregierung z.B. 30.000 € kosten, dass Mitglieder der Polizei, darunter wohl die Berliner Polizeipräsidentin, während der sozialen Revolte in Chile, dorthin reisten um die dortige Polizei zu beraten. Wir haben mit Matthias Monroy, freier Journalist aus Berlin, der immer wieder zu Überwachungsthemen z.B. bei netzpolitik.org publiziert und auch wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Abgeordneten Andrey Hunko ist, gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 27.11.2020

Länge: 11:42 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

„ZEIT“-Interview mit dem Ministerpräsidenten Kretschmann - Ein altersweiser, grün-katholischer ‚Wachturm‘ gegen antikapitalistisches Denken (30.03.2015)Detienen a una decena de mapuches tras la toma de un fundo en el sur de Chile - Sociedad (14.09.2009)Der neue Kalte Krieg - Jürgen Wagner: NATO-Aufmarsch gegen Russland (09.01.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Antofagasta, Chile.
InterviewTransphober Übergriff in Chile

04.12.2013

- Eine Transgender-Frau im chilenischen Antofagasta wurde brutal zusammengeschlagen. Ein Gespräch mit Alicia Sepúlveda, Arbeiterin und Aktivistin der feministischen Gruppe Pan y Rosas (Brot und Rosen) in Chile.

mehr...
PolizeiDrohne «Sensocopter» im Einsatz in Dresden, Februar 2011.
Einsätze von Polizei-Drohnen gegen linke VeranstaltungenNur der Mond schaut zu?

16.08.2019

- Dass bei linken Aktionen wie Demos oder Räumungen von Blockaden und Besetzungen auf viele Weisen versucht wird, die Teilnehmenden z.B.

mehr...
Schon 2015 wurde bekannt, dass der ExMann der früheren PegidaFrontfrau Kathrin Oertel (hier an einer Pegida Demonstration in Dresden am 05.01.2015) ein LKAMitarbeiter ist.
Umsturz mit Hilfe der Staatsapparate?Der AfD-Pegida-Polizei-Komplex

29.08.2018

- Viele Staatsgläubige sind entsetzt, dass ein LKA-Mitarbeiter bei einer PEGIDA-Demo mitläuft und Journalisten beschimpft.

mehr...
Vertuschung ist das falsche Wort; LKA aber zu vorsichtig... Die NSU Aufklärung in Baden-Württemberg

14.02.2014 - Im Innenausschuss des baden-württembergischen Landtags ging es am Mittwoch mal wieder um den NSU und die Verbindungen dieser rechten Terrorgruppe nach ...

Britische Polizei setzt bewusst auf sexuellen Missbrauch als Ermittlungsmethode - Anzeige erstattet

23.12.2011 - In England haben 8 Frauen Anzeige erstattet. Alle hatten sexuelle Beziehungen zu Personen, von denen sie im Nachhinein erfuhren, dass es Polizeispitzel ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

via zoom: Wohn- und Arbeitsraum für Künstlerinnen und Künstler

Vorstellung von Best-Practice-Beispielen von selbstorganisierten Wohn- & Arbeitsräumen. Vertreter:innen aus Dresden, Berlin, München und Düsseldorf stellen Projekte vor und beantworten Fragen zum Thema.

Sonntag, 17. Januar 2021 - 10:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 17. Januar 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Trap
Untergrund-Blättle