UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Audioarchiv - Kultur | Untergrund-Blättle

Online Magazin

PfeilAudio ArchivPfeil

Audio

Die BRN, die bunte Republik Neustadt in Dresden hat ihren Ruf weg als kommerziellisiertes ehemaliges Alternativstadtteilfest. Doch am Rande der Feier am Wochenende geschah etwas Ausserplanmässiges. Jenz Steiner aus Dresden weiss mehr.mehr...

Zwei Ausgrabungsstätten im Chemnitzer Zentrum zählen derzeit mit knapp 12.000m² zu den grössten Innenstadtgrabungen Mitteldeutschlands. Bauvorhaben machen die Grabungen an den markanten Punkten am Getreidemarkt sowie zwischen Staatlichem Museum für Archäologie Chemnitz (smac) und Johannisplatz notwendig. Vanessa von Radio T befragte die Kuratorin Linda Burghardt vom smac sowie Cornelia Rupp und Susanne Schöne vom Landesamt für Archäologie Sachsen zu Erwartetem und Gefundenem auf den beiden Ausgrabungsfeldern C33 und C36.mehr...

Ein Blick auf RUM

Audio - Kultur - 14.06.2019

Holger macht seit zwei Jahrzehnten Radio auf Radio Unerhört Marburg. Aktuell läuft seine Musiksendung ´Unerhört Live´ jeden 2. und 4. Montag, 22-24 Uhr, auf RUM. Im Gespräch spricht er über seinen Spass am Radiomachen, seine Themen, das Besondere an freien Radios und RUM. Holger lebt in Berlin und sendet in Marburg. RUM 90.1MHz in Marburg und Livestream unter www.radio-rum.demehr...

Auch 2019 ist der Rechtsruck in unserer Gesellschaft weiterhin ein Thema. Es stehen zum Beispiel in Thüringen, Sachsen und Brandenburg Landtagswahlen an und es steht zu befürchten, dass rechte und rechtsextreme Kräfte gestärkt aus ihnen hervorgehen. Die Kampagne „Aufstehen gegen Rechts“ versucht Ende Juni viele Akteur*innen an einen Tisch zu bekommen und zu vernetzen, um dieser drohenden Entwicklung möglichst wirksam entgegentreten zu können. 'Aktivenkonferenz' nennt sich das Ganze dann und stattfinden soll es am 29.mehr...

Sounds for a Hospital

Audio - Kultur - 05.06.2019

Long white corridors, artifical light, clean design - Hospitals are known for a rather cold atmosphere. This is supposed to be different in a new children's hospital in Helsinki. When designing the hospital the architects also considered the soundscape of the place.mehr...

Nachtgärtnern mit dem Datscha Radio

Audio - Kultur - 05.06.2019

Die Datscha, der Kleingarten, da denken einige vielleicht erstmal an den kurz geschorenen Rasen, eingemachtes Gemüse, den Geruch von Grillgut und im schlimmsten Fall an die Deutschlandfahne. Das Image des Kleingartens hat sich aber ein wenig verändert in den letzten Jahren, und man weiss, da passieren ganz schön viele wilde Dinge. Zum Beispiel wird Radio gemacht im Kleingarten, vom Projekt Datscha Radio.mehr...

Bibliotheksbesetzung an der HfBK Dresden

Audio - Kultur - 04.06.2019

Was würdest Du als Studierende tun, wenn die Leiterin der Uni-Bibliothek ein hochrangiges AfD-Mitglied wäre? Wie hoch wäre Dein Vertrauen gegenüber dieser Einrichtung noch? Welchen Einfluss hätte dies auf die Bücher, die Du entleihst, auf die Daten, die Du hinterlässt.mehr...

Als ich jüngst von Rezo und wie er der CDU die Leviten las, war ich fast beeindruckt und fragte mich, ob ich dieses Youtube-Video nun auch noch anschauen müsse. Die Antwort war Nein.mehr...

Besuch im Finnland Institut Deutschland

Audio - Kultur - 03.06.2019

Gerti war zum Pressegespräch im Berliner Finnland Institut und sprach u.a. mit der Institutsleiterin Dr. Laura Hirvi und der Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marion Holtkamp, über die Ausstellung „Mostly Happy - Finnish Art Today“, 25 Jahre Finnland Institut, Gemeinsamkeiten von Finnland und Japan, die neuen Räume in der Friedrichstrasse 153 – sowie mit Maija Toivonen (Projektassistentin am Finnland-Institut) und Taru Leppänen über die Erfolge der Finnischen Männer und Frauen bei den diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaften.mehr...

Am Beispiel des Kreativquartiers in München wird die Transformation eines Teiles der Stadtgesellschaft zur Sprache gebracht. Wie müssen Orte im urbanen Raum gestaltet werden, die ein konstruktives soziales Miteinander ermöglichen, wie viel Raum muss für Kreative, Kunst, Kinder .... und Grünflächen zur Verfügung gestellt werden, um die Stadt als einen Ort zu erleben, der Gestaltungsfreiräume für alle zulässt?mehr...

Kurzes Interview zur lage vor Ort in der K39 Zweiter Teil auf: https://www.wueste-welle.de/sendung/view...mehr...

Wir sind nicht in der Lage, eine Differenz wertfrei anzuerkennen. Wir leben in einer Gesellschaft, wo das Rechthaben zur Krankheit geworden ist. Vielleicht hilft ja eine gute und gesunde Wut. http://www.barbara-kenneweg.de/ https://www.radio-frei.de/index.php?iid=...mehr...

Seit ihrer Wiederentdeckung um 2003 wird Lotte Laserstein als eine der grossen Malerinnen der Weimarer Republik betrachtet. Zurzeit widmet die Berlinische Galerie ihr eine Einzelausstellung. Zu sehen sind vor allem die sensiblen Porträts aus den Zwanziger Jahren in Berlin, die sie schon damals erfolgreich gemacht haben.mehr...

Festival Architektur RADIKAL

Audio - Kultur - 30.05.2019

Die Architektur des Bauhauses ist nicht zuletzt deswegen noch heute so präsent, weil sie so radikal neu war. Diese Radikalität ist Bezugspunkt für das Festival Architektur RADIKAL, das von 31. Mai bis 2.mehr...

Fremdsprachenunterricht ist besonders dann nachhaltig und effektiv, wenn er kultur- und projektbezogen ist. Genau das passiert gerade im Rahmen eines Schüleraustauschprojekts des Dresdner Hans-Erlwein-Gymnasiums und des Instituto Alberghiero „Bernardo Buontalenti“ in Florenz. Gritje Inserra unterrichtet in Dresden Italienisch.mehr...

Eine Mischung aus Familienevent und Lobbyveranstaltung für freie und offene Technologien ist der Open Tech Summit in Berlin. Als Alternativprogramm zum Himmelfahrtstag hat sich der Kongress unter Techies in den letzten Jahren etabliert. Jenz Steiner von coloRadio in Dresden sprach mit Mario Behling, dem Organisator des Events über das Programm, die Hintergründe und Mission des OpenTech Summits.mehr...

Kritik an Reisefilmen

Audio - Kultur - 28.05.2019

Kinobesucherinnen und Besucher kommen kaum an einem aktuellen Trend vorbei. An einem Trend, der Filme hervorbringt mit Namen wie: ´Weit´, ´Anderswo´, ´Reiss aus´ oder ´Expedition Happiness´. Zuhause sein auf der ganzen Welt, scheinbares Low Budget Travelling in alten Bussen oder mit dem Fahrrad unterwegs, Freiheit, Selbstfindung und ganz wichtig: Epische Musik.mehr...

Welche Volksgruppe lebt schon seit über 600 Jahren in Europa und wird bis zum heutigen Tag diskriminiert? Eine Befragung ergab 2016: 1/3 aller befragten Deutschen möchten diese Volksgruppe, Sinti und Roma, nicht als Nachbarn haben. Aufklärung tut not. Das soll diese Sendung leisten.mehr...

Seit Samstag ist die Kurz.Film.Tour des Deutschen Kurzfilmpreises (Lola) wieder unterwegs. Der Deutsche Kurzfilmpreis ist die wichtigste und höchstdotierte Auszeichnung für kurze Filme in Deutschland. Er wird seit 1956 an herausragende Kurzfilmproduktionen vergeben.mehr...

Im Dresdner Landgericht wurde Marwa El-Sherbini am 1.Juli 2009 Todesopfer rassistischer Gewalt. Die Austellung ´Opfer rechter Gewalt 1990 -2017´ wird zum 10. Jahrestag dieses Todes von einem Orgakreis nach Dresden geholt. Telefoninterview mit Irma Castillo aus dem Bürgermeisteramt Dresdens, die Teil der Orga zum Gedenktag ist...mehr...

Seite 1

Gehe zu Seite:
Anzeige pro Seite:
Anzahl Kultur Beiträge: 6786
Trap