UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Europol weitet seine Kompetenzen aus | Untergrund-Blättle

532899

ub_audio

Europol weitet seine Kompetenzen aus

Europol, das ist die Strafverfolgungsbehörde der Europäischen Union. Sie soll Ermittlungsbemühungen aus den verschiedenen EU-Ländern zusammenführen, mit dem Hauptzielen organisierte Kriminalität, Terrorismus und sogenannte Schleuserkriminalität zu bekämpfen. Die Ermittlungskompetenzen dieser Behörden sollen nun ausgeweitet werden. ´Europol will zur weltweiten Informationsdrehscheibe werden´ titel dazu die Plattform netzpolitik.org. Darüber wollen wir nun sprechen mit dem Autor des Artikels Matthias Monroy, der ausserdem schreibt für die Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei. Wir haben ihn zunächst gefragt, was Europol eigentlich für Kompetenzen hat.

Creative Commons Logo

Autor: TA


Radio: corax
Datum: 25.07.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Yuri Samoilov
Meldestelle für Internetinhalte bei Europol soll weiter wachsenAutomatisiertes „Erkennen von Propaganda“

24.09.2015

- Die EU-Mitgliedstaaten sollen noch mehr Geld und Personal für die Entwicklung der Meldestelle für Internetinhalte („EU Internet Referral Unit“, EU-IRU) aufbringen.

mehr...
Die europäischen Strafverfolgungsbehörden fordern von Vertretern der sozialen Kanälen unter anderem auch eine Aushebelung ihrer Verschlüsselungstechnik.
Anbieter von Social Media sollen kostenlose Werbung verschenkenBei zu viel ISIS-Propaganda

17.12.2015

- Google, Facebook oder Twitter könnten ihren NutzerInnen demnächst die Gratis-Nutzung von Werbung einräumen um damit die Botschaften islamistischer Gruppen zu kontern.

mehr...
Debatte im europäischen Parlament in Strasbourg.
Grundzüge einer materialistischen Theorie der Europäischen UnionJens Wissel: Staatsprojekt Europa

03.05.2016

- Der Autor Jens Wissel geht in seinem Buch Staatsprojekt Europa den Fragen nach, wie sich Herrschaft mit der EU neu organisiert und wie sich damit europäische, aber auch nationale Politik verändert.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ganz extrem oder mittendrin?

Zum Umgang mit (extrem) rechten Ideologien in Deutschland. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit.

Donnerstag, 21. November 2019 - 10:00

Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241/249, Frankfurt am Main

Event in Wien

Fågelle

Mittwoch, 20. November 2019
- 21:00 -

Rhiz


Wien

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle