UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Dieser Skandal muss an die Öffentlichkeit - Flughafenverfahren und Abschiebungen am Frankfurter Flughafen | Untergrund-Blättle

Dieser Skandal muss an die Öffentlichkeit - Flughafenverfahren und Abschiebungen am Frankfurter Flughafen

Interview mit Regine Trenkle-Freund vom Aktionsbündnis gegen Abschiebungen Rhein-Main über das Flughafenverfahren am Airport Frankfurt, über die Anhörungspraxis des Bundesamts und die Abschiebepraxis des BGS, über die (Nicht-)Veränderungen seit der Regierungsübernahme von SPD-Grünen, über die Planungen für ein neues Internierungslagers mit Abschiebetrakt auf dem Geländes des Flughafens Frankfurt, über die politischen Stärken und Schwächen der antirassistischen Gruppen gegen Flughafenverfahren und Abschiebungen und über die Ziele des internationalen Hearings ´Tod im Transit´ am 3.8.01 in Frankfurt. Regine Trenkle-Freund moderierte das internationale Hearing ´Tod im Transit´, das am 3.8.01 an der Frankfurter Universität im Rahmen des 4.antirassistischen Grenzcamps abgehalten wurde. Audiomitschnitte von Beiträgen zum Hearing demnächst auf dieser Internetseite.

Creative Commons Logo

Autor: Grenzcampradio / Andreas
Radio: WW-TÜ
Datum: 31.07.2001

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Das Autonome Kultur und Kommunikationszentrum in der Metzgerstrasse in Hanau.
Brandserie bei linken ProjektenBrandstiftung an der Metzgerstrasse Acht in Hanau

28.12.2018

- Am Freitag den 21.12.2018 gegen 22:30 Uhr hat es in unserem „Haus“ dem Autonomen Kultur- und Kommunikationszentrum in der Metzgerstrasse in Hanau gebrannt.

mehr...
Project Shelter
Selbstorganisation gegen das repressive Asylregime in Frankfurt/M„…nicht einfach ihrem Schicksal überlassen”

24.03.2015

- Frankfurt, die Metropole am Main, ist den Meisten vor allem aufgrund der Blockupy-Proteste gegen die Europäische Zentralbank ein Begriff.

mehr...
Tötungsdelikte an der Startbahn West.
Eine dokumentarische Erzählung der Kämpfe um Startbahn WestStartbahn West: Tödliche Schüsse

12.05.2016

- Ein eindringlicher Einblick in den Widerstand gegen die Erweiterung des Rhein/Main-Flughafens in den 80er Jahren. Bald dreissig Jahre seit der Räumung des Hüttendorfs im Stadtwald Frankfurt. Und wie vergessen das alles!

mehr...

Aktueller Termin in Jena

„Befreiung hört nicht beim Menschen auf“ – so lautet einer der Slogans der Tierbefreiungsbewegung.

Befreiung – auf allen Ebenen – das wollen auch Anarchist*innen. Was liegt also näher, als sich den Überschneidungen beider Bewegungen zu widmen? Passend zum Titelthema der TIERBEFREIUNG 102 widmet sich der Vortrag unterschiedlichen ...

Freitag, 20. September 2019 - 19:30

Ketzal, Zwätzengasse 7/8, Jena

Event in Wien

Bliss x Sisters: Linn da Quebrada

Freitag, 20. September 2019
- 19:30 -

Fluc


Wien

Trap