UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Asarbeidschans unzimperlicher Umgang mit Journalisten im Vorfeld des European Song Contest | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Gesellschaft

Asarbeidschans unzimperlicher Umgang mit Journalisten im Vorfeld des European Song Contest

Noch zwei Monate, dann ist es wieder soweit: der „European Song Contest“ findet statt. Schlager- und Popsternchen aus ganz Europa, Zentralasien und Israel trällern um die Gunst des Publikums. Wie jedes Jahr findet die grösste Casting-Show Europas im Land des letzt jährigen Siegers statt. Diesmal ist das Aserbaidschan. Das Land am Kaspischen Meer ist nicht gerade dafür bekannt, besonders demokratisch zu sein. Im Gegenteil, kritische Medien werden verboten oder stark zensuriert. Nun könnte ein Mega-Event - wie der European Song Contest - eine Chance sein, sich von der besten Seite zu zeigen. Offenbar aber haben das die Machthaber in Aserbaidschan nicht begriffen. Das zeigen die jüngsten Ereignisse. Michael Spahr hat mit Ulrike Gruska von Reporter-Ohne-Grenzen gesprochen und wollte wissen: was hat sich in den letzten Tagen in Aserbaidschan ereignet? ... Sagt Ulrike Gruska von der Menschenrechtsorganisation Reporter-ohne-Grenzen LINK http://www.reporter-ohne-grenzen.de/

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr
Radio: RaBe
Datum: 04.04.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Der andere Fussball

Über die Geschichte der Frankfurter Eintracht während der NS-Zeit berichten Helmut Sonneberg und Matthias Thoma.

Montag, 19. August 2019 - 18:30

Eintracht Frankfurt Museum, Mörfelder Landstraße 362, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap