UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Alles Rechtspopulismus? | Untergrund-Blättle

Alles Rechtspopulismus?

Gegen “die da oben”, gegen “Ausländer, die uns ausnutzen” - Rechtspopulisten sehen sich als Vertreter einer schweigenden Mehrheit, deren Interessen von einer volksfeindlichen Elite missachtet werden. Durch diesen schillernden Begriff werden Parteien wie „Pro Köln“, „Die Freiheit“ oder die FPÖ, islamfeindliche Blogs wie “PI-News” und Personen wie Thilo Sarrazin oder Geert Wilders zusammengefasst. Also alles „Rechtspopulismus“ – oder? Am 22.6. diskutierte das Forum für kritische Rechtsextremismus die Sinnhaftigkeit der Kategorie Rechtspopulismus. Ist diese geeignet um oben genannte Probleme und Phänomene zu beschreiben und zu bewerten? Wie lässt sich ´Rechtspopulismus´ von Konservativismus und Neonazismus abgrenzen, ist der sich volkstribunenhaft gerierende Polizeipräsident von Leipzig ein (Rechts-)Populist? Im Gespräch mit Frank Schubert vom Forum kritische Rechtsextremismus versucht sich das linksdrehende Radio diesen Fragen zu nähern.

Creative Commons Logo

Autor: linksdrehendes radio
Radio: RadioBlau
Datum: 24.06.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konzert: One Earth Orchestra - Klänge der Erinnerung

für den Hochbunker an der Friedberger Anlage entwickelt

Sonntag, 25. August 2019 - 16:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Mischpoke

Sonntag, 25. August 2019
- 19:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap