UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Forschung zu Musikgeschmack des Max-Planck Instituts für Ästhetik | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Forschung zu Musikgeschmack des Max-Planck Instituts für Ästhetik

Musikgeschmack ist sehr subjektiv. Eine jede Person hat einen Musikgeschmack, und kaum zwei Menschen haben ein und denselben. Dem Thema Musikgeschmack widmen sich immer wieder unterschiedliche Menschen. Seien es Bands die versuchen den Geschmack zu treffen, Freunde die sich mit dir über Musik austauschen, oder Radios die einen mit der passenden Musik versorgen wollen. Dr. Fabian Greb und Taren Ackermann arbeiten beide am Max-Planck Institut für Ästhetik in Frankfurt (Main). Dort erforschen sie im Bereich der Musikästhetik unter anderem den Musikgeschmack, bzw. die Präferenz von Hörern und Hörerinnen. In einem Gespräch mit Greb und Ackermann über ihre Forschung, erklärten sie zunächst wie man überhaupt Musikgeschmack erforschen kann.

Creative Commons Logo

Autor: Radio Corax
Radio: corax
Datum: 14.02.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Hamburg

Machtkritik in der Entwicklungszusammenarbeit

Seit mehr als 50 Jahren probieren sich Entwicklungspolitische Organisation in der "Armuntsbekämpfung" im globalen Süden aus. Wenige Organisationen setzen sich damit auseinander wie sie letztendlich zur Erhaltung kolonialer Systeme, ...

Montag, 27. Mai 2019 - 18:00

Uni Hamburg, Mittelweg 177, Hamburg

Events

Event in Wien

Motorpsycho

Montag, 27. Mai 2019
- 19:00 -

Arena Wien


Wien

Mehr auf UB online...

Trap