UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

In kleinen Schritten gewaltlos die Welt verändern - Interview mit den Machern von ´Everyday Rebellion´ | Untergrund-Blättle

In kleinen Schritten gewaltlos die Welt verändern - Interview mit den Machern von ´Everyday Rebellion´

„Everyday Rebellion“ – die Alltagsrebellion – so heisst ein Film und ein Medienprojekt der Brüder Arash [ARASCH] und Arman Riahi. Die beiden Österreicher mit iranischen Wurzeln haben ein Werk produziert, das einen Überblick über die gewaltlosen Protestbewegungen der letzten Jahre schafft: von Femen über Occupy und den Idignados bis zum Arabischen Frühling. Der Film läuft ab Donnerstag, dem 11. September in Kinos in der Schweiz und Deutschland. Das Medienprojekt wird laufend ergänzt und kann schon jetzt im Internet besucht werden. Arash und Arman Riahi waren letzte Woche in Bern. Karin Bachmann hat sie zum RaBe-Info-TALK eingeladen und wollte wissen: 1400 Stunden Filmmaterial habt ihr gesammelt - habt ihr eine Linie gezogen, wie viel ihr filmt, wann ihr stoppt?

Creative Commons Logo

Autor: Karin Bachmann
Radio: RaBe
Datum: 08.09.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Zürich

Frauen*Lesben*Kasama

ab 19:00 Frauen*Lesben*Kasama - für heteras, lesben und andere weiblichkeiten 1. & 3. dienstag im monat  

Dienstag, 20. August 2019 - 19:00

Kasama, Militärstrasse 87a, Zürich

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap