UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

„Cucula“ - ein Projekt. Die Utopie ist die Werkstatt. | Untergrund-Blättle

510153

ub_audio

„Cucula“ - ein Projekt. Die Utopie ist die Werkstatt.

Flüchtlinge sind dazu gezwungen viel Zeit mit Warten zu verbringen. Die Mühlen der Bürokratie lassen die Bearbeitung von Asylanträgen ins Unendliche andauern. So verbringen viele Flüchtlinge einen grossen Teil ihres Lebens mit Warten auf eine Aufenthaltsgenehmigung. Arbeiten dürfen sie während dieser Zeit nicht. Das könnte aber auch anders sein. Was für Möglichkeiten ein alternatives und liberales Flüchtlingsrecht eröffnen könnte, dass zeigt ein Projekt in Berlin-Kreuzberg. ´Cucula´ heisst es. Was sich dahinter verbirgt bzw. welches Konzept dahinter steckt, darüber haben wir mit Jessy Medernach gesprochen. Sie ist Sozialarbeiterin und Mitgründerin des Projekts ´Cucula´.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 22.01.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Das Lager Moria auf Lesbos wurde zum Hotspot umfunktioniert.
Vom trostlosen Warten mit ungewissem AusgangGriechenland: Flüchtlinge auf Lesbos

15.07.2016

- Die Zahl der Geflüchteten in der Ägäis sinkt - infolge des Abkommens zwischen der EU und der Türkei. Doch auf der griechischen Insel Lesbos stecken noch immer rund 2.500 Menschen im Hotspot-System fest und warten auf eine Entscheidung.

mehr...
Ein Flüchtlingsjunge steht am Stadtstrand von Kos Stadt und schaut auf die Reste von gestrandeten Flüchtlingsbooten und die Zelte von Flüchtlingen.
Warten auf das TicketFlüchtlinge auf Kos: «Wir haben nichts zu verlieren»

10.11.2015

- Viele tausend Menschen warten auf den griechischen Inseln auf ihre Papiere zur Weiterreise. Und es werden täglich mehr, mit dem Winter kommt die Angst, dass die Grenzen und Fluchtwege blockiert werden. Adam Wolf berichtet aus Kos.

mehr...
Demo «Gleiche Rechte für alle» (RefugeeSolidaritätsdemo) am 16.
Praktische Solidarität in ÖsterreichWien: Flüchtlinge willkommen!

02.09.2015

- Endlich hat das Binnenland mal wieder seine gute Seite gezeigt. Zehntausende haben am Montag in Wien für eine andere Asylpolitik demonstriert.

mehr...

Aktueller Termin in Hamburg

Wie wir lernen, Kämpfe zu gewinnen - Machtaufbau durch Organizing (3/4)

Vierteilige Lecture-Reihe mit Jane McAlevey (Autorin von "Keine halben Sachen. Machtaufbau durch Organizing"). Heute: "Offene Verhandlungsführung". Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

Dienstag, 19. November 2019 - 18:00

Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, Hamburg

Event in Berlin

Relate

Dienstag, 19. November 2019
- 17:00 -

Regenbogenfabrik


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle