UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Greenpeace-Aktivisten protestieren vor Siemens-Zentrale | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Gesellschaft

Greenpeace-Aktivisten protestieren vor Siemens-Zentrale

Am Mittwoch (15. 6. 2016) in München fordern 20 Aktivisten den Konzern auf, sich nicht an weiteren Staudämmen im Herzen des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes zu beteiligen. Von einem 6,3 Meter langen Stammstück eines Paranussbaumes aus dem brasilianischen Urwald beabsichtigen sie eine Baumscheibe mit der Forderung „Save the heart of the Amazon“ („Schützt das Herz des Amazonas-Urwalds“) dem Unternehmenschef Joe Kaeser zu übergeben. Siemens war zuletzt sowohl direkt als auch über das Joint Venture Voith Hydro an dem umstrittenen Belo-Monte-Staudamm Projekt beteiligt. Sandra Hieke, Waldexpertin von Greenpeace zu den Aktivitäten in Deutschland bzw. Brasilien. Www.greenpeace.de

Creative Commons Logo

Autor: Konrad
Radio: RDL
Datum: 16.06.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konzert: One Earth Orchestra - Klänge der Erinnerung

für den Hochbunker an der Friedberger Anlage entwickelt

Sonntag, 25. August 2019 - 16:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Mischpoke

Sonntag, 25. August 2019
- 19:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap