UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Fatale Entscheidung | Untergrund-Blättle

505980

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Fatale Entscheidung

:: CBG kritisiert Import-Genehmigung für BAYER-Gensoja :: Am vergangenen Freitag (22.07.2016) hat die EU neben Gen-Soja von MONSANTO auch der BAYER-Sorte FG 72 eine Import-Genehmigung erteilt. Die Zulassung der gegen die Herbizide Glyphosat und Isoxaflutol resistenten Sorte, gilt für vorerst zehn Jahre. Die EU-Kommission erteilte einen positiven Bescheid für die Verwendung als Futtermittel oder Lebensmittel-Rohstoff, obwohl die Mitgliedsländer diese bisher nicht befürworten und sowohl der Umweltausschuss als auch das EU-Parlament sich gegen eine Einfuhr-Erlaubnis ausgesprochen hatten. Die COORDINATION GEGEN BAYER-GEFAHREN (CBG) kritisiert die Entscheidung. „Die EU kann offenbar gar nicht genug von Glyphosat bekommen. Wenige Wochen nach der Zulassungsverlängerung für das Mittel gibt sie nun auch noch grünes Licht für die Einfuhr von Gen-Pflanzen, die mit diesem gesundheitsgefährdenden Herbizid behandelt wurden“, moniert Toni Michelmann von der Geschäftsstelle der CBG. http://www.cbgnetwork.org/

Creative Commons Logo

Autor: Konrad

Radio: RDL Datum: 28.07.2016

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Pestizidverkauf in Indien - Syngenta und Bayer verletzen FAO-Kodex (26.10.2015)Stummer Schrei aus dem Maisfeld - Neokolonialismus (09.04.2013)March against Bayer & Syngenta - Der Wandel hin zu einer nachhaltigen Landwirtschaft ist drängender denn je! (20.05.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Das Herbizid Lasso von Monsanto.
Gensoja-AnbauÄhnliche Gifte wie im Vietnamkrieg

30.07.2012

- Auf Südamerikas Gensoja-Feldern werden tonnenweise Giftstoffe versprüht. Ein Besuch im Zentrum der argentinischen Sojaproduktion.

mehr...
PhosphorFabrik von Monsanto in Caribou County, Idaho, USA.
Mysteriöse TodesfälleMonsanto-Gift im Verdacht

30.04.2014

- Zehntausende sind schon am mysteriösen Nierenversagen gestorben. Jetzt nimmt eine Studie das Herbizid Roundup ins Visier.

mehr...
Demonstration gegen Monsanto in Santiago de Chile am 1.
Gen-Soja in LateinamerikaGrünes Gold benebelt Argentinien

17.11.2012

- Grossgrundbesitzer setzen auf Anbau und Vermarktung von Gensoja. Die Schäden für Pflanzen, Tiere und Menschen nehmen sie in Kauf.

mehr...
Glyphosat, bekämpftes Ackergift und Totalherbizid: neue Entscheidung über weitere Zulassung in der EU jetzt im [...]

21.11.2017 - Glyphosat gilt als wahrscheinlich krebserregend und wird mit dem Vogel- und Insektensterben in Verbindung gebracht. Sechsmal hat die EU-Kommission keine ...

Staatliche Zensur durchs Urheberrecht?

15.11.2018 - Vor circa einem Jahr hat die EU-Kommission die Genehmigung des Unkrautvernichters Glyphosat um fünf Jahre verlängert. Viele werden sich an die hitzige ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle