UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Interview Mithu Sanyal über ihr Buch „Vergewaltigung“ und die „Opferbegriff-Debatte“ | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Interview Mithu Sanyal über ihr Buch „Vergewaltigung“ und die „Opferbegriff-Debatte“

Interview mit der Kulturwissenschafterin Mithu M. Sanyal. Im August 2016 ist ihr neues Buch „Vergewaltigung“ im Nautilus Verlag erschienen und sie hat zusammen mit Marie Albrecht im Februar 2017 einen Artikel in der taz verfasst, in dem sie dafür plädieren von „Erlebenden“ von sexualisierter Gewalt zu sprechen und nicht automatisch den Begriff „Opfer“ zu verwenden. Der Artikel hat in Deutschland zu einer breiten, teilweise sehr hassgeleiteten Debatte geführt – wie so oft auch mit Vergewaltigunsdrohungen gegen Mithu Sanyal. Marlies von der genderfrequenz-Redaktion hat mit der Autorin über diese Reaktionen, Vergewaltigungsnarrative und ihren Zugang dazu, gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Marlies
Radio: HelsinkiAT
Datum: 27.03.2017

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

insgesamt 1 Beitrag

hartz iv
11. Februar 2019 um 15:30 Uhr
gzuz wäre stolz
1
0
Schreibe einen Kommentar...
Captcha