UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Löschen statt Strafen im Internet - Neun Tage Netzwerkdurchsetzungsgesetz | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Löschen statt Strafen im Internet - Neun Tage Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Seit dem 1. Januar 2018 ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (etwas praktischer: NetzDG) in kraft. Es soll, so die Intention des Gesetzgebers, es ermöglichen strafbare Inhalte im Internet zu löschen. Doch schon während der Ausarbeitung gab es breite Kritik am Entwurf, seit dem Inkrafttreten haben Folgen des Gesetzes auch schon die öffentliche Aufmerksamkeit geweckt. Wie das Gesetz nur wenig dazu beiträgt rechtspopulistische Hetze zu bekämpfen und stattdessen neue Spiele mit der Öffentlichkeit ermöglicht fragte RDL Julia Krüger, frei arbeitende Sozialwissenschaftlerin aus Berlin.

Creative Commons Logo

Autor: Yoshi
Radio: RDL
Datum: 09.01.2018

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Hamburg

Bildung von Anfang an, ohne Selbstverleugnung!

Eine Kita als Schutzraum für Familien und Mitarbeiter*innen of Color. Diese Idee wurde von Müttern afrodeutscher Kinder vor 30 Jahren entwickelt und im Kinderladen Maimouna umgesetzt. Bis heute arbeitet die Kita nach diesem Konzept. ...

Mittwoch, 26. Juni 2019 - 18:00

HAW, Berliner Tor 5, Hamburg

Events

Event in Hamburg

Elspeth Anne

Mittwoch, 26. Juni 2019
- 20:00 -

Schute


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap